Herz-Gefäßkrankheiten

Mit dem Gewicht steigt das Fehlbildungsrisiko

Für adipöse Frauen steigt mit dem Körper-Massen-Index (BMI) das Risiko, ein Kind mit Herzfehler zur Welt zu bringen.

BBETHESDA. Das lässt eine bevölkerungsbasierte Fallkontroll-Studie in New York vermuten. Darüber hat jetzt Dr. James L. Mills vom staatlichen US-Institut of Child Health in Bethesda/Maryland berichtet. Bei einem BMI von 30 ist das Risiko um 15 Prozent erhöht, bei einem BMI von 40 ist es verdoppelt (Am J Clin Nutr).

Autor: Rö
Letzte Aktualisierung: 15. April 2010
Quellen: Nach Informationen der http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/herzkreislauf/article/597496/gewicht-steigt-fehlbildungsrisiko.html?sh=1&h=-1792774145

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Winterzeit: So bringt die Zeitumstellung die innere Uhr aus dem Takt
Am 26.10.2014 die Uhren eine Stunde zurückstellen

Mit diesen Tipps bekommen Sie die Zeitumstellung schnell in den Griff mehr...

Fellatio und Cunnilingus – das Höchste für Mann und Frau
Spielarten des Oralsex

Der Blowjob rangiert laut Umfragen an erster Stelle der sexuellen Fantasien. Auch bei den Frauen punktet, wer Oralsex beherrscht mehr...

Nörgeln liegt auch in den Genen
Angeborener Hang zu Schwarzmalen oder Zufriedenheit

Zufriedenheit und Glück werden uns in die Wiege gelegt – zumindest zum Teil mehr...

Erstes Baby nach Gebärmuttertransplantation
Gebärmutterspende ermöglicht Schwangerschaft

Vincent heißt das erste Baby, das mit Hilfe einer fremden Gebärmutter auf die Welt kam mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • AllergieAllergie

    Bei Kindern treten Allergien gehäuft auf, jeder vierte Erwachsene quält sich damit mehr...

  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen mehr...

  • NagelpilzNagelpilz

    Nagelpilz ist häufig ein verschleppter Hautpilz. Erfahren Sie mehr über Erkrankung und Behandlung mehr...

Zum Seitenanfang