Gegen Erkältung, Schmerzen & Co.

Hausmittel – Natürliche Selbsthilfe aus dem Küchenschrank

Wann sich Beschwerden mit Hausmitteln lindern lassen, welche Wirkstoffe und Methoden sich dabei besonders bewährt haben und in welche Fällen der Gang zum Arzt unvermeidbar ist.

Hausmittel: Mörser mit Heilkräutern
Hausmittel sind meist für wenig Geld zu haben, entfalten aber nicht zu unterschätzende Wirkungen gegen verschiedenste Krankheiten und ihre Symptome.

Wer immer gleich zur Tablette greift, nimmt seinem Körper die Chance, sich selbst zu helfen. Immerhin lassen sich viele Beschwerden auch mit Hausmitteln aus Garten oder Küche lindern.

Hausmittel als verantwortungsbewusste Selbsthilfe

Voraussetzung bei der Anwendung von Hausmitteln ist ein gutes Gespür für den eigenen Körper. Eine ernste Krankheit zu verschleppen, nur weil man keine Lust hat, zum Arzt zu gehen, ist der Gesundheit natürlich nicht zuträglich. Andererseits profitiert unser Wohlbefinden, wenn wir nicht gleich bei jedem Wehwehchen zum Medikament greifen.

Die besten Hausmittel gegen Erkältung

Hausmittel nehmen den Betroffenen in die Pflicht: Er muss sich aktiv mit seinen Beschwerden, deren Erkennung und ihrer möglichen Behandlung beschäftigen. Wer sich diese Zeit nimmt, kann sich nicht nur den Gang in die Apotheke sparen, sondern oft auch jede Menge Geld.

Autor Jörg Zittlau (siehe Quellen unten) vergleicht die Selbstbehandlung mit der Selbsthilfe auf anderen Gebieten des Alltags: So schieben Sie Ihr Fahrrad, wenn seinen Reifen Luft fehlt, nicht gleich in die Werkstatt. Sie pumpen es einfach selbst auf.

Hausmittel sind meist nebenwirkungsarm, aber nicht wirkungslos

Hausmittel aus Omas Zeiten sind heute auch deshalb so beliebt, weil sie meist nebenwirkungsarm sind. Häufig zeigt diese sanfte Medizin auch nicht so schnell Wirkung wie herkömmliche Arzneimittel aus der Apotheke. Eher mobilisieren natürliche Hausmittel die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Trotzdem gilt auch bei der Selbstbehandlung mit Wirkstoffen aus Küche oder Garten: Viel hilft nicht immer viel. Daher sollte man die Mittel nicht wahllos durcheinandermischen, um eine Krankheit mit mehreren Wirkstoffen gleichzeitig behandeln wollen. Sonst riskiert man mitunter, dass sich die Wirkung nicht verstärkt, sondern die verschiedenen Substanzen den Körper unnötig reizen.

  • Lesen

    Ob Husten oder Ohrenschmerzen: Wie aus Zwiebeln wirksame Hausmittel gegen Erkältungssymptome werden

Bewährte Hausmittel und ihre Anwendungsgebiete im Überblick:

Gerade in Bezug auf die Linderung von Symptomen, etwa Erkältungserscheinungen, haben sich Hausmittel bewährt: Die Ursache lässt sich hier nicht bekämpfen, die Erkältung nicht heilen. Doch die Beschwerden wie Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und Gliederschmerzen kann man jedoch mit Hausmitteln erträglicher machen.

Beliebte, weil besonders wirksame Hausmittel im Überblick:

Heilerde: Wirkung, Anwendung, Rezepte

Hausmittel sind nicht immer die beste Wahl! Wann Sie zum Arzt gehen sollten

So positiv der Einfluss von Hausmitteln auf die Gesundheit sein kann: Bitte Vorsicht vor Selbstüberschätzung! Viele Krankheiten erfordern einen Arztbesuch, eine rasche Diagnose und Behandlung durch Experten, etwa bei

  • schweren Infekten mit hohem Fieber,
  • Vergiftungen,
  • Verbrennungen,
  • Bewusstlosigkeit,
  • Knochenbrüchen und anderen schweren Verletzungen.

Generell gilt: Wenn sich die Symptome nicht bessern oder sogar schlimmer werden, sollte man einen Arzt aufsuchen. Denn nicht jedes Symptom lässt sich einer eindeutigen Ursache zuordnen und kann daher mitunter auf ernstere Krankheiten hinweisen als zunächst vermutet.

Wann Sie auf jeden Fall den Rat eines Mediziners suchen sollten sowie alles zu Arzneimitteln und Selbstmedikation erfahren Sie in diesem Artikel.

Die einfachsten Hausmittel der Welt

Wirkungsvolle Hausmittel sind oft so simpel, dass man sie als optimale Helfer fürs eigene Wohlbefinden schnell übersieht:

  • Gesunde, vitaminreiche Ernährung stärkt das Immunsystem auf ganz natürliche Weise und beugt Infekten und anderen Krankheiten vor.

  • Ein Spaziergang an der frischen Luft kann Kopfschmerzen oder Stimmungstiefs lindern.

  • Die Augen in die Ferne schweifen zu lassen, ist oft die wirkungsvollste Methode bei trockenen, müden, geröteten Augen.

  • Ruhe und Entspannung (zum Beispiel durch Methoden wie Meditation oder autogenes Training) lindern Stresssymptome wie Kopfweh und Schlaflosigkeit.

  • Sport wirkt vorbeugend gegen Rückenschmerzen durch langes Sitzen und lindert Verspannungen, etwa im Nacken.

  • Schlaf – beispielsweise ein "Power Nap" im Büro – wirkt Wunder gegen Energietiefs.

  • Schon 20 Minuten Tageslicht können gegen Schlafstörungen (positiver Einfluss auf den Tag-Nacht-Rhythmus) und sogar depressive Verstimmungen helfen (Bildung von Vitamin D)

Es hilft also oft schon, in sich hineinzuhorchen und die eigenen Bedürfnisse zu erspüren: Der Körper sagt einem meist genau, was er braucht – und wenn es nur eine Mütze Schlaf ist!

13 wirkungsvolle Antibiotika aus der Natur

Meistgeklickt zum Thema
Zehn Hausmittel gegen Kopfschmerzen
Hausmittel

Diese Tipps helfen, Kopfschmerzen vorzubeugen oder das Pochen schnell zu vertreiben mehr...

Dornwarzen: Die besten Hausmittel und Tipps
Hausmittel

Welche Hausmittel und Vorbeugungsmaßnahmen die Warzen in Schach halten, verraten wir hier mehr...

Zehn Tipps gegen Muskelkater
Hausmittel

Wie Sie das Ziehen nach dem Sport mit Hausmitteln verscheuchen können mehr...

Aktuelle Artikel zum Thema
Manuka-Honig: Wirkung und Anwendung
Heilwirkung von Honig

Manuka-Honig ist ein potenter Bakterienkiller. Das Naturheilmittel wirkt äußerlich und innerlich mehr...

Selbstmedikation: Sind Sie Ihr eigener Leibarzt?
Hausmittel

Schlummert in Ihnen ein Arzt und ein Apotheker, oder fragen sie diese doch besser um Rat. mehr...

Gesunder Meerrettich: Altes Hausmittel neu entdeckt
Winterwurzel mit Heilkraft

In der Volksheilkunde wird die scharfe Wurzel auch "Antibiotikum der Bauern" genannt mehr...

Teebaumöl ist kein unbedenkliches Mittel
Hausmittel und Öle

Teebaumöl galt lange Zeit als natürliches Allheilmittel: Hautprobleme, Verdauungsbeschwerden und psychische Probleme sollten durch einige Tropfen schnell beseitigt sein. In den vergangenen Monaten mehrte sich... mehr...

Verblüffende Hausmittel gegen häufige Krankheiten
Hausmittel

So werden Isolierband, Bleistift, Chili und Co. zur Medizin! mehr...

Medikamente
  • Hausmittel
Beliebte Bildergalerien & Videos
Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang