Bad, Bäder & Sauna

Therapie Farbbad

Die Kultur rund um das Bad und das Baden mit Farben kannten schon die Ägypter. Sie kombinierten die Elemente Licht und Wasser zur Heilung. Auch Heilsysteme aus verschiedenen anderen Kulturen - wie die Medizinsysteme Nordamerikas, das Ayurveda, die Chakrenlehre und das Feng Shui Ostasiens - setzen bis heute Licht, Farbe und Wasser therapeutisch ein.

Körperzellen kommunizieren mittels Licht

Räume, die in unterschiedlichen intensivsten Farben gehalten waren, sollten bei den Ägyptern Kranke bei der Heilung unterstützen. Nofretete (um 1350 v.Chr.), die Gemahlin des ägyptischen Pharaos Echnaton, ließ Badeöle in verschiedenen Farben zubereiten, um Wohlbefinden und Schönheit zu steigern.Das Baden in Farben als Mittel der Heilung ist in Europa ein noch relativ junger Gedanke und bisher wenig wissenschaftlich untermauert. Aber bereits Goethe setzte sich in seiner Farblehre mit der Wirkung der Farben auf die Psyche auseinander. Heute weiß man zumindest, dass die Körperzellen auf feinster Ebene nicht nur mittels biochemischer Reaktionen kommunizieren, sondern auch mit Hilfe von Licht. Farbe ist Licht unterschiedlicher Wellenlänge und wird beim Sehen über das Auge als Nervenimpuls an das Gehirn übertragen. Farben aktivieren über das Gehirn Informationen.

Blau wirkt entspannend, Orange aktivierend

In Wellness-Hotels macht man sich diese Wirkung bereits zu Nutze. In farbigem Licht umflutet, kann der Besucher in warmem Salzwasser schwerelos schweben, während Naturklänge und Entspannungsmusik zusätzlich die Sinne zur Ruhe bringen.Auf dem Markt sind inzwischen auch spezielle Farbtherapielampen sowie farbig getönte Sonnenbrillen erhältlich.Einige Beispiele:

  •  
  • Tiefblau wirkt entspannend und kühlend
  • Orange wirkt aktivierend, besonders bei Morgenmuffeln
  • Grün wirkt stimmungsausgleichend und energieausgleichend (Farbe der Heilung)
  • Rosa wirkt der Anspannung entgegen.

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
InstaBreasts: Brustvergrößerung in 20 Minuten
Großer Busen für 24 Stunden

Der 24-Stunden-Busen ist für viele US-Frauen das Weihnachtsgeschenk an den Mann, doch sehr riskant mehr...

Kunstfingernägel können Krebs auslösen
Studie zu Maniküre-Trend

Die Fingerspitzen mit Kunstnägeln verstärken zu lassen, gehört für viele einfach dazu. Doch die Maniküre ist nicht ohne Risiko mehr...

Sind Deos mit Aluminium gefährlich?
Studienlage unklar

Aluhaltige Deo-Sprays geraten zunehmend in Verruf mehr...

Süßes, Mehl und Milch machen Pickel
Akne und Ernährung

Was ist schuld an Akne? Vor allem Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index – also Süßigkeiten. Das hat die Analyse mehrerer Studien jetzt bewiesen. mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen. mehr...

Zum Seitenanfang