Medizin & Forschung

Tropenkrankheiten: Aktivurlauber gefährdet

Jüngere Aktivurlauber handeln sich besonders oft eine Tropenkrankheit ein. Diese Gruppe will den Urlaub oftmals nicht nur am Hotelpool verbringen, sondern auch in natürlichen Gewässern baden oder tauchen. Damit steige aber etwa das Risiko für Durchfall-Erkrankungen, berichtet die Deutsche Medizinische Wochenschrift (DMW) unter Berufung auf die Privatdozentin Gundel Harms vom Institut für Tropenmedizin in Berlin. Demnach wurden im Jahr 2000 in dem Institut 2.024 Patienten behandelt, die meisten davon seien jüngere Aktivurlauber gewesen.

Oft werde das Risiko für Malaria und Dengue-Fieber unterschätzt, schreibt die Fachzeitschrift. Malaria trete besonders nach West-Afrika-Reisen auf, das Dengue-Fieber grassiere vor allem in Südamerika. Unter den Hautleiden werde häufig die Wurmerkrankung Larva migrans übersehen, die sich durch stark juckende Knötchen äußere. Die Tropenmedizinerin rät allen Menschen mit Durchfall, Fieber oder Hautausschlägen nach Fernreisen, den Hausarzt und gegebenenfalls im Anschluss auch einen Tropenmediziner aufzusuchen.

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Aktuelle Top-Themen
Thrombose im Flieger – so beugen Sie vor
BBT-Regel schützt vor Blutgerinnseln

Lange Flugreisen erhöhen das Risiko für ein Blutgerinnsel, das Gefäße verschließen kann mehr...

Sieben Heilpflanzen gegen Herpes
Hausmittel gegen Lippenherpes

Gegen Lippenherpes sind Heilpflanzen wie Melisse, Salbei und Rhabarberwurzel eine Alternative mehr...

Mallorca-Akne: Wirksamer Schutz vor Pusteln und Juckreiz
Sonnenempfindliche Haut

Manche sprechen stark auf die Strahlung der Sonne an: Ihre Haut zeigt eine allergische Reaktion mehr...

So kommen Sie gesund durchs Wetterchaos
Sommergrippe vorbeugen

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Sommergrippe: Wetterwechsel belasten den Körper mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang