Durchfall (Diarrhö): Ursachen

Ursache eines jeden Durchfalls ist das gestörte Verhältnis zwischen Flüssigkeitsaufnahme und -abgabe im Verdauungstrakt. Dafür kommen für akuten und chronischen Durchfall (Diarrhö) verschiedene Ursachen infrage, die sich teilweise überschneiden.

Ursachen akuten Durchfalls

Der häufigste Auslöser akuten Durchfalls sind Bakterien, Parasiten oder Viren. Sie führen zu einer infektiösen Diarrhö, bei der Dünn- oder Dickdarm befallen werden. Auch verunreinigte Nahrungsmittel können zu Durchfall führen: Bei solch einer Lebensmittelvergiftung sind ebenfalls Bakterien, aber auch Toxine für den akuten Durchfall verantwortlich. Eine Magen-Darm-Grippe wird durch Viren verursacht.

Weitere Ursachen von akutem, nicht-infektiösem Durchfall sind:

• Reaktionen auf Medikamente (zum Beispiel Antibiotika)

• Nebenwirkungen von Therapien (zum Beispiel Chemotherapie)

• übermäßiger Gebrauch von Abführmitteln (Laxantien)

• Nahrungsmittelallergien

• Pilzvergiftungen

• Umweltgifte

• seelische Belastungen

 

Ursachen chronischen Durchfalls

Im Gegensatz zum akuten sind bei chronischem Durchfall (Diarrhö) nur selten Infektionen durch Bakterien, Parasiten oder Viren Auslöser der Beschwerden. Häufige Ursache sind funktionelle Störungen des Darmtraktes, allen voran das Reizdarm-Syndrom (Colon irritabile). Wodurch das Reizdarm-Syndrom ausgelöst wird, ist bislang nicht eindeutig geklärt. Eine weitere Ursache von chronischem Durchfall sind Entzündungen des Darmes, ausgelöst durch Morbus Crohn oder eine chronische Darmentzündung (Colitis ulcerosa).

Weitere Ursachen chronischen Durchfalls sind:

Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose)

• Stoffwechselstörungen (etwa Diabetes mellitus)

• eingeschränkte Nährstoffaufnahme beziehungsweise. -verwertung (Malassimilationssyndrom)

• Tumore

• übermäßiger Gebrauch von Abführmitteln (Laxantien)

• Nahrungsmittelallergien

Letzte Aktualisierung: 15. September 2010

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...


Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang