Wirkstoffe aus der Natur

Kratzen im Hals? Jetzt bloß keine Erkältung!

Sie verspüren ein Kratzen im Hals und sorgen sich, krank zu werden? Damit sind Sie nicht allein, denn gerade zu diesen Zeiten, wo erhöhte Vorsicht geboten ist, möchte man keinesfalls krank werden. Zum Glück gibt es rezeptfreie, schonende Medikamente, die durch die Aktivierung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte den richtigen Ausbruch einer Erkältung oft im letzten Moment noch verhindern können.

Frau im Winter hat Husten und Schnupfen
Bei Erkältung stehen rezeptfreie Arzneimittel zur Verfügung.
© iStock.com/Ridofranz

Im Schnitt werden wir drei Mal im Jahr von einer Erkältung heimgesucht. Wenn die kalte Jahreszeit anbricht, wird das Immunsystem besonders herausgefordert. Zudem ist in dieser Hinsicht derzeit generell erhöhte Vorsicht geboten.

Insbesondere ältere Menschen sind gefährdet, da mit steigendem Alter das Immunsystem nachlässt. Auch der Verlauf von Atemwegs-Infekten ist bei ihnen oft langwieriger und komplizierter. Sie gehören deshalb zur Risikogruppe, wenn es um bestimmte Atemwegs-Erkrankungen geht.

Doch ganz gleich ob alt oder jung: Wer hustet oder niest, ist in diesen besonderen Zeiten schneller verunsichert als früher. Gerade bei steigenden COVID-19-Infektionen ist es zudem äußerst unangenehm, vor anderen husten oder niesen zu müssen. Die umgebenden Mitmenschen reagieren aus Speksis oft mit Unverständnis, manchmal sogar mit Vorwürfen, wenn man Anzeichen eines Atemwegsinfektes zeigt. Schließlich möchte sich gerade jetzt niemand etwas einfangen. Viele sind auch unsicher, welche Viren genau hinter Erkältungssymptomen stecken. Das führt nicht selten dazu, dass Menschen, die husten oder niesen, von ihrem Umfeld schräg angesehen und auf Distanz gehalten werden. Betroffene fühlen sich deshalb oft stigmatisiert und ausgegrenzt. Insbesondere Kinder verstehen häufig nicht, weshalb sie von anderen gemieden getrennt werden und erstmal zu Hause bleiben müssen.

Meditonsin: Jetzt bloß keine Erkältung!

Jetzt bloß keine Erkältung!

Deshalb lautet nun mehr denn je für alle die Devise: "Jetzt bloß keine Erkältung!" Umso wichtiger ist es, zu wissen, was wirklich hilft, sobald erste Anzeichen einer Erkältung spürbar werden. Ausgelöst werden typische Erkältungs-Beschwerden in der Regel von Erkältungsviren – gegen sie helfen jedoch keine Antibiotika.

Beim ersten Kratzen im Hals ist deshalb eine möglichst schnelle und gezielte Aktivierung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte gefragt: Dafür eignet sich das natürlich wirkende Erkältungsmittel Meditonsin besonders, denn es wirkt gezielt bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung und hat sich seit über 60 Jahren millionenfach bewährt.

Meditonsin kann den richtigen Ausbruch der Erkältung häufig noch abwenden!

Bei frühzeitiger Einnahme – am besten direkt schon bei den ersten Anzeichen einer Erkältung wie dem typischen Kratzen im Hals – aktiviert Meditonsin die körpereigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte, so dass unangenehme Erkältungsbeschwerden oft gar nicht erst richtig zum Ausbruch kommen.

Und nicht nur das: Auch die typischen Symptome einer Erkältung können mit Meditonsin gelindert werden. Zudem kann das natürliche Erkältungsmittel den Verlauf eines Infekts oft verkürzen.

Meditonsin Tropfen und Globuli
Meditonsin. Die Erkältungs-Medizin. Natürlich. Einzigartig. Gut.
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG

Wirkung von Meditonsin: Erkältung beim ersten Kratzen im Hals abwehren

Auf Basis von drei sorgfältig ausgewählten, natürlichen Wirkstoffen (natürlicher Tri-Komplex) erhält der Organismus mit Meditonsin gezielte Impulse zur Aktivierung der Abwehrkräfte. Und nicht nur das: Anders als andere Immunstimulantien aktiviert Meditonsin insbesondere auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Bei frühzeitiger Einnahme, am besten beim ersten Kratzen im Hals, aktiviert das Komplexmittel so für die Immunabwehr wichtige Botenstoffe (Zytokine). Diese bilden spezielle Abwehrzellen aus, deren Aufgabe es ist, Erkältungsviren in Schach zu halten. Rechtzeitig eingenommen kann Meditonsin so oft noch eine sich anschleichende Erkältung stoppen, bevor sie mit all ihren unangenehmen Symptomen richtig ausbricht.

Viele Menschen fürchten sich verständlicherweise besonders zu Zeiten des Coronavirus vor Erkältungssymptomen. Auch deshalb, weil man bei typischen Symptomen von seinem sozialen Umfeld schnell ausgegrenzt wird und sich stigmatisiert fühlt.

Hier kommt Meditonsin ins Spiel: Durch die Stärkung der körpereigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte hilft Meditonsin, die Erkältung noch rechtzeitig zu stoppen – und zwar bevor es zum gefürchteten Husten und Schnupfen oder zu anderen verdächtigen Erkältungsbeschwerden kommt.

Doch das Zeitfenster ist klein, in dem Betroffene noch gezielt ihre Abwehr- und Selbstheilungskräfte stärken können. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Meditonsin unverzüglich einzunehmen, sobald sich das erste Kratzen im Hals bemerkbar macht. So kommt es im Idealfall gar nicht erst zu verdächtigen Symptomen wie einer laufenden Nase, Niesen oder Husten.

Meditonsin überzeugt: Hohe Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlungs-Bereitschaft

Meditonsin Tropfen überzeugen als natürliches Arzneimittel mit nachgewiesener Wirksamkeit und besonders guter Verträglichkeit. Und auch die Bereitschaft zur Weiterempfehlung wurde in einer kürzlich veröffentlichten Studie belegt:

  • Wirksamkeit und Verträglichkeit: Im Rahmen einer Anwendungsbeobachtung bewerteten 90 Prozent der beteiligten Patienten und Ärzte die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Meditonsin bei Erwachsenen und Kindern als "sehr gut" oder "gut".1 Eine weitere Anwender-Studie3 mit mehr als 1.000 Patienten bestätigte ebenfalls, wie überzeugend Meditonsin Tropfen in puncto Wirksamkeit und Verträglichkeit sind. So konnte im Rahmen der Untersuchung belegt werden, dass sich typische Erkältungssymptome durch die Behandlung mit Meditonsin Tropfen in ihrer Intensität rasch und zuverlässig lindern lassen. Kein Wunder also, dass circa 90 Prozent der Patienten mit der Wirkung des natürlichen Arzneimittels zufrieden oder sehr zufrieden waren und die Arznei weiterempfehlen werden. Auch im Hinblick auf die Verträglichkeit konnte Meditonsin Tropfen überzeugen: Hier urteilten mehr als 97 Prozent der Patienten mit "zufrieden" oder "sehr zufrieden".

  • Hohe Weiterempfehlung auch in besonderen Zeiten: Auch eine im Sommer 2020 veröffentlichte Marktforschungs-Studie zeigt, dass Meditonsin auch in diesen schwierigen Zeiten, in denen die Sorge um die eigene Gesundheit und die der Mitmenschen an Relevanz gewinnt, Anwender überzeugt: Im Vergleich zu 30 anderen, rezeptfrei erhältlichen Präparaten stieg die Bereitschaft zur Weiterempfehlung im Vergleich zum Vorjahr bei Meditonsin am stärksten an!

Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Studienlage von Meditonsin Tropfen.

Tipps zur Einnahme und Vorteile von Meditonsin

Meditonsin kann im Rahmen einer natürlichen Erkältungsmedizin die Erreger effektiv bekämpfen und die Erkältungsdauer verkürzen. Damit das klappt, sollten ein paar grundlegende Dinge beachtet werden:

  • Beim ersten Kratzen im Hals: Nehmen Sie Meditonsin am besten bei den ersten Symptomen, wie Kratzen im Hals, einer kribbelnden Nase oder Heiserkeit ein, um das kleine Zeitfenster zu nutzen, in dem die körpereigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte noch gezielt gestärkt werden können. Früh genug eingesetzt kann Meditonsin den richtigen Ausbruch einer sich anbahnenden Erkältung im letzten Moment oft noch stoppen.

  • Vegan, lactose- und glutenfrei: Meditonsin Tropfen sind vegan, lactose- und glutenfrei.

  • Keine Wechselwirkungen: Meditonsin Tropfen sind unter anderem kombinierbar mit Antibiotika, Schmerz- und Fiebermitteln. Sie haben zudem keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

  • Unkomplizierte Einnahme – auch unterwegs: Die praktische rote Trinkkappe bei den Meditonsin Tropfen ermöglicht die Einnahme auch im Büro oder unterwegs – ohne Löffel oder Glas. Dabei sollten die Tropfen für kurze Zeit im Mund behalten werden, erst dann werden sie heruntergeschluckt. So können die Wirkstoffe in Meditonsin schon über die Mundschleimhaut aufgenommen werden und sich besonders gut entfalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jetztblosskeineerkaeltung.de.

*Nach Rücksprache mit dem Arzt ab 7 Monaten, ab 1 Jahr in der Selbstmedikation

PFLICHTTEXT:
Meditonsin® Tropfen / Meditonsin® Globuli. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. Meditonsin® Tropfen enthält 6 Vol.-% Alkohol. Meditonsin Globuli enthält Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 02/2019 bzw. 04/2017. MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Meistgeklickt zum Thema
Hilfe aus der Apotheke bei Fieber
Erkältungsbeschwerden

Fieber ist eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers bei Erkältung bzw. grippalem Infekt. Da Fieber den gesamten Organismus in Mitleidenschaft zieht und häufig auch mit Kopf- und Gliederschmerzen einhergeht,... mehr...

Hilfe aus der Apotheke bei Schnupfen
Erkältungsbeschwerden

Was tun gegen Schnupfen? In der Apotheke stehen rezeptfreie Mittel gegen Erkältungsbeschwerden zur Verfügung, die nicht nur die Nase befreien, sondern auch Kopf- und Gliederschmerzen lindern können. mehr...

Hilfe aus der Apotheke bei Halsschmerzen
Worauf kommt es an?

Eine effektive Halsschmerz-Therapie leistet mehr, als allein den Schmerz zu betäuben. Sie wirkt einer Ausbreitung der Infektion entgegen und unterstützt den Heilungsprozess. mehr...

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Artikel zum Thema
Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Aktuelle Fragen aus der Community
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.