Aktuelle Artikel zum Thema

Radiosynoviorthese bei Rheuma
Behandlung mit "sanfter" Radioaktivität

Radiosynoviorthese bei Rheuma

Bei der Radiosynoviorthese wird eine schwach radioaktiv strahlende Flüssigkeit in ein chronisch entzündetes Gelenk injiziert. Dadurch verödet die entzündete Gelenkinnenhaut oberflächlich. Diese Behandlungsform... mehr...

Biologics in der Rheuma-Therapie
Langwirksame Antirheumatika

Biologics in der Rheuma-Therapie

Biologics, auch Biologicals oder Biologika genannt, sind biotechnologisch hergestellte Eiweiße, die körpereigenen Substanzen sehr ähnlich sind. Biologics sind daher in der Lage verschiedene... mehr...

Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) bei Rheuma
Entzündungen hemmen, Schmerzen lindern

Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) bei Rheuma

Kortisonfreie Rheumamittel, im Fachjargon „NSAR“ genannt, werden wegen ihres schnellen Wirkungseintritts bei vielen rheumatischen Erkrankungen zur Bekämpfung von akuten Schmerzen und Entzündungen eingesetzt. mehr...

Medikamentöse Behandlung

Glukokortikoide bei Rheuma
Starke Entzündungshemmung

Glukokortikoide

Glukokortikoide, umgangssprachlich mit dem Begriff "Kortison" gleichgesetzt, spielen insbesondere zu Beginn der Behandlung einer rheumatoiden Arthritis eine wichtige Rolle. Glukokortikoide wirken sehr schnell... mehr...

Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) bei Rheuma
Entzündungen hemmen, Schmerzen lindern

Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR)

Kortisonfreie Rheumamittel, im Fachjargon „NSAR“ genannt, werden wegen ihres schnellen Wirkungseintritts bei vielen rheumatischen Erkrankungen zur Bekämpfung von akuten Schmerzen und Entzündungen eingesetzt. mehr...

Medikamentöse Behandlung - Langwirksame Antirheumatika

Azathioprin bei rheumatoider Arthritis
Langwirksame Antirheumatika

Azathioprin bei rheumatoider Arthritis

Das Immunsuppressivum Azathioprin gehört zu den sogenannten krankheitsmodifizierenden Antirheumatika. Es kann nach strenger Risiko-Nutzen-Abwägung u. U. auch während der Schwangerschaft gegeben werden. mehr...

Leflunomid bei rheumatoider Arthritis
Langwirksame Antirheumatika

Leflunomid bei rheumatoider Arthritis

Der Immunmodulator Leflunomid gehört zu den langwirksamen, krankheitsmodifizierenden Antirheumatika (DMARD). Er hemmt vor allem die Teilung bestimmter Abwehrzellen und wirkt sich so positiv auf den... mehr...

Methotrexat bei rheumatoider Arthritis
Langwirksame Antirheumatika

Methotrexat bei rheumatoider Arthritis

Niedrig dosiertes Methotrexat, kurz MTX genannt, hat sich in den letzten Jahren zu einem der am meisten verschriebenen langwirksamen Antirheumatika entwickelt. Und das hat gute Gründe. mehr...

Sulfasalazin bei rheumatoider Arthritis
Langwirksame Antirheumatika

Sulfasalazin bei rheumatoider Arthritis

Das langwirksame Antirheumatikum Sulfasalazin wird bereits seit Jahren vor allem bei milden Formen der rheumatoiden Arthritis eingesetzt. mehr...

Weitere langwirksame Antirheumatika
Langwirksame Antirheumatika

Weitere langwirksame Antirheumatika

Neben dem Antirheumatikum Methotrexat, Leflunomid oder Sulfasalazin gibt es weitere Basistherapeutika in der Rheuma-Behandlung, die die Krankheitsprozesse positiv beeinflussen können. mehr...

Medikamentöse Behandlung - Biologics

Biologics in der Rheuma-Therapie
Langwirksame Antirheumatika

Biologics in der Rheuma-Therapie

Biologics, auch Biologicals oder Biologika genannt, sind biotechnologisch hergestellte Eiweiße, die körpereigenen Substanzen sehr ähnlich sind. Biologics sind daher in der Lage verschiedene... mehr...

Abatacept in der Rheuma-Therapie
Biologics gegen Rheuma

Abatacept in der Rheuma-Therapie

Bei dem Biologic Abatacept handelt es sich um einen sogenannten selektiven Kostimulations-Blocker. Der Wirkstoff schwächt die Aktivierung von T-Lymphozyten und hemmt dadurch u. a. die zur Zerstörung von... mehr...

Anakinra in der Rheuma-Therapie
Biologics gegen Rheuma

Anakinra in der Rheuma-Therapie

Das so genannte Biologic Anakinra gehört zur Gruppe der langwirksamen krankheitskontrollierenden Antirheumatika. Bei Anakinra handelt es sich um ein gentechnisch hergestelltes Protein (Eiweiß). Die Substanz... mehr...

Behandlung mit Radioaktivität

Radiosynoviorthese bei Rheuma
Behandlung mit "sanfter" Radioaktivität

Radiosynoviorthese bei Rheuma

Bei der Radiosynoviorthese wird eine schwach radioaktiv strahlende Flüssigkeit in ein chronisch entzündetes Gelenk injiziert. Dadurch verödet die entzündete Gelenkinnenhaut oberflächlich. Diese Behandlungsform... mehr...

Radon-Heilstollentherapie bei Rheuma
Behandlung mit "sanfter" Radioaktivität

Radon-Heilstollentherapie bei Rheuma

Ein endgültiger Beweis der Wirksamkeit einer Radontherapie bei entzündlichen Gelenkerkrankungen steht zwar noch aus, doch einige neuere wissenschaftliche Studien lassen hoffen. Erst neulich haben beispielsweise... mehr...

Hören Sie zu - reden Sie mit

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Neueste Fragen aus der Community
Übersicht: Rheuma
Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...


Lifeline auf Twitter folgen