Studie

Übergewicht bei Kindern erhöht Allergie-Risiko

Immer mehr Kinder haben Allergien und immer mehr Kinder haben Übergewicht. Nach einer aktuellen Studie ist das womöglich kein Zufall: Die Forscher finden einen Zusammenhang zwischen den beiden Volksleiden.

Übergewicht bei Kindern könnte Allergie-Risiko erhöhen
Ausdauersport hilft gegen Übergewicht - auch bei Kindern und Jugendlichen.
Getty Images/Goodshoot RF

Kinder und Jugendliche mit Übergewicht haben nach der US-Studie mit einer 26-prozentig höheren Wahrscheinlichkeit eine Überempfindlichkeit gegenüber Allergenen als normalgewichtige. Das gilt insbesondere für Nahrungsmittelallergene und weist auf ein erhöhtes Allergie-Risiko hin. Für die Studie sind Daten von 4.000 Kindern und Jugendlichen im Alter von zwei bis 19 Jahren inklusive Angaben zu Allergien und Asthma analysiert worden. Die Studienärzte untersuchten unter anderem die Blutspiegel von spezifischen Antikörpern, die gegen Innenraum-, Umwelt- und Nahrungsmittelallergene gerichtet und bei entsprechender Überempfindlichkeit erhöht sind. Zu weiteren Faktoren, die zum Teil mit Hilfe eines Fragebogens erfasst wurden, gehörten das Körpergewicht und die Diagnose von Heuschnupfen , Neurodermitis und/oder einer Allergie.

Übergewichtige haben oft eine Lebensmittelallergie

Die Forscher fanden bei Kindern mit Übergewicht oder gar Adipositas höhere Antikörperspiegel als bei normalgewichtigen Kindern, was auf ein erhöhtes Allergie-Risiko hindeutet. Das erhöhte Signal scheint vor allem von Antikörpern gegen Nahrungsmittelallergene zu stammen. Hier war die Rate bei adipösen Kindern um 59 Prozent höher als bei normalgewichtigen, wie Studienautorin Dr. Stephanie London erklärte, die am National Institute of Environmental Health Sciences in North Carolina, USA, forscht. Da bislang noch unklar ist, ob das Übergewicht selbst oder assoziierte Faktoren zum erhöhten Allergie-Risiko der Kinder beitragen, halten die Wissenschaftler weitere Untersuchungen für notwendig. Dennoch schließen sie aus ihrer Studie, dass eine bessere Kontrolle des Gewichts in jungen Jahren zu einer Abnahme der Allergie-Häufigkeit in diesem Alter führen könnte.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 05. Februar 2013
Quellen: Nach Informationen der Fachzeitschrift The Journal of Allergy and Clinical Immunology, Mai 2009, und von Reuters Health, Mai 2009

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Atopien: Vererbte Überempfindlichkeit des Immunsystems
Gene können eine Rolle spielen

Welche Rolle die Gene bei Allergien spielen mehr...

Wie gut ist Ihr Medizinwissen?
Allergene lösen Allergien aus: Doch wieviele davon gibt es? Was schätzen Sie?
Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Sie haben eine Frage zum Thema Allergie? Unser Experte steht Ihnen zur Verfügung!

mehr...
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang