Auslöser der Sommergrippe: Darum wird man im Urlaub oft krank

Was hat man sich gefreut auf den Sommerurlaub! Bis auf den letzten Drücker hat man sich abgerackert, um Aufgaben abzuhaken und die Kollegen mit einer gründlich vorbereiteten Übergabe zu betrauen. Und jetzt das: Gerade am Urlaubsort angekommen, merkt man ein Kratzen im Hals, zu dem sich auch schon der erste Husten gesellt. Warum erwischt einen die Sommergrippe ausgerechnet im Urlaub, wenn es endlich Zeit zum Entspannen wäre? Die wichtigsten Auslöser und wie man sie meidet.



Aktuelle Artikel zu Gesundheit und Medizin

Dreimonatsspritze: Überschaubare Kosten, aber häufige Nebenwirkungen
Hormonelle Verhütungsmethode mit Depotwirkung

Die Dreimonatsspritze wird alle zwölf Wochen vom Arzt verabreicht und bietet einen sicheren Schutz vor Schwangerschaft. Sie hat jedoch bedeutende Nachteile mehr...

Dysmorphophobie: Angst vor der eingebildeten Hässlichkeit
Verzerrtes Selbstbild

"Bin ich unansehnlich?" Menschen mit einem verzerrten Selbstbild ergreifen oft drastische, nicht immer ungefährliche Maßnahmen mehr...

Kalium bichromicum: Mineralsatz bei Schleimhautentzündungen
Homöopathie gegen Erkältungsbeschwerden

Wenn die Nase stark verstopft ist, kann ein homöopathisches Mineralsalz helfen. Auch bei Migräne aktiviert es die Selbstheilungskräfte des Körpers mehr...

Der ketogene Ernährungsplan: Diese Lebensmittel sind erlaubt
Abnehmen & Diät

Mit fettreichem Essen abnehmen? So einfach ist es nicht. Wo Sie zulangen dürfen und welche Speisen Sie meiden sollten mehr...

Zum Seitenanfang