Aktuelle Artikel zum Thema
Kinderrheuma - Diagnose
Juvenile idiopathische Arthritis

Da die Diagnose der juvenilen idiopathischen Arthritis schwierig sein kann, wird sie oft von einem spezialisierten Kinderarzt gestellt. Einige Laboruntersuchungen können ihm Hinweise liefern, aber einen... mehr...

Experten-Interview: Rheuma und Pubertät
Keine Einfach Zeit

Pubertät, die Zeit der großen Umbrüche: Peer-Group statt Familie, erste Liebe, Berufsentscheidung, Wohnortwechsel, Eigenverantwortlichkeit und die große Sehnsucht, einfach dazuzugehören. Mit einer Erkrankung... mehr...

Eltern-Interview: Anfangs war's ein furchtbarer Schock
Betroffene Familien berichten

Für Kinder, Jugendliche und Eltern bedeutet die Diagnose „Rheuma“ einen tiefen Einschnitt. Vieles im Alltag muss sich ändern. Wie es für die Familie von Tina* war und wie sie damit umgeht, erfahren Sie in... mehr...

Eltern-Interview: Eine Elterninitative hat uns sehr geholfen
Betroffene Familien berichten

Die Diagnose „Rheuma“ ist für Eltern von betroffenen Kindern und Jugendlichen meist ein Schock. Wie die Familie von Anne* damit umgeht, erläutert Kerstin Stoltenberg, Hamburg, im folgenden Interview. mehr...

Mehr Lebensqualität bei Kinderrheuma
Behinderungen und Schmerzen vorbeugen

Die juvenile idiopathische Arthritis ist eine Erkrankung, die nahezu alle Lebensbereiche eines Kindes und seiner Familie beeinflusst. Daher wurde in einer großen internationalen Studie untersucht, welche... mehr...

Kinderrheuma
Sport trotz Kinderrheuma?
Bei geringer Entzündungsaktivität möglich

Auch Kinder mit juveniler idiopathischer Arthritis können Sport treiben und davon körperlich und emotional profitieren. Eine sorgfältige Vorbereitung mindert dabei das Verletzungsrisiko. mehr...

Kinderrheuma - Ursachen
Klassische Erbkrankheit

Die Ursachen der juvenilen idiopathischen Arthritis, der häufigsten Form von Kinderrheuma, sind bislang unbekannt. Erbfaktoren spielen zwar eine Rolle, doch es handelt sich nicht um eine "klassische"... mehr...

Ernährung bei Kindern mit Rheuma
Fastenkuren bei Kindern nicht geeignet

Für juvenile idiopathische Arthritis erhalten Eltern häufig eine Vielzahl von Ernährungstipps aus der Umgebung. Was hilft und was nicht? Eine Kinderrheumatologin gibt Antworten. mehr...

Impfungen trotz Kinderrheuma?
Empfehlungen der Impfkommission

Viele Kinder mit entzündlichem Rheuma haben ein erhöhtes Risiko für Infektionserkrankungen. Impfungen könnten schützen, konkrete Impfempfehlungen fehlten bislang oft. mehr...

Experten-Interview: Bei Kinderrheuma rechtzeitig zum Spezialisten
Kinderrheuma

Interview mit Herrn Dr. med Foeldvari, Leiter des Hamburger Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie/Kompetenz-Zentrum für Sklerodermie im Kindes- und Jugendalter, Klinikum Eilbek mehr...

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Übersicht: Rheuma
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...