Grundlagen

Diabetes-Formen: Häufigkeit im Vergleich
Vor allem Typ-2-Diabetes auf dem Vormarsch

Die Zahl der Menschen mit Diabetes mellitus geht in die Millionenhöhe. Allerdings geht man von einer Dunkelziffer von 40 bis 50 Prozent unerkannter Diabetiker aus. Demnach dürfte die tatsächliche Zahl in... mehr...

Diabetes-Häufigkeit nimmt weltweit zu
"Die Epidemie ist außer Kontrolle"

Die globale Diabetes-Epidemie wird immer bedrohlicher: 285 Millionen Patienten gibt es heute weltweit, 435 Millionen werden für das Jahr 2030 prognostiziert. Die meisten Betroffenen wird es in finanzschwachen... mehr...

Diabetes: Fragen und Antworten
FAQs

Beschäftigt auch Sie die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes? Hier bekommen Sie aufschlussreiche Antworten unserer Experten auf die häufigsten Fragen. mehr...

Diabetes-Mythen
Was ist wirklich dran?

Diabetes Mellitus - kaum eine andere Volkskrankheit bietet mehr Raum für Mythen und Richtungskämpfe. Was ist heute gesichert, und was ist überholt - einen Überblick gibt Hausarzt Dr. med. Alfred Haug. mehr...

Grundlagen: Die Blutzuckerregulation

Insulin: Blutzuckerspiegel unter Kontrolle
Ein lebensnotwendiges Hormon

Überschreitet die Glukosekonzentration im Blut einen definierten Wert, wird in der Bauchspeicheldrüse die Produktion des Hormons Insulin angeworfen. Nur dann kann der Zucker in die Zellen aufgenommen und als... mehr...

Bauchspeicheldrüse: Ort der Insulinproduktion
Insulinzellen arbeiten auf Hochtouren

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) wiegt 60 bis 100 Gramm, ist 15 bis 20 Zentimeter lang, maximal neun Zentimeter breit und etwa zwei Zentimeter dick. Über das Pankreas verteilt liegen die Langerhans'schen... mehr...

Glukagon für eine reibungslose Blutzuckerregulation
Hand in Hand mit Insulin

Im menschlichen Körper sorgen zwei Botenstoffe (Hormone) maßgeblich dafür, den Blutzuckerspiegel in engen Grenzen stabil zu halten. Dies sind das Insulin und das Glukagon. mehr...

Übersicht: Diabetes