Männerhormon und Lebenserwartung

Viel Testosteron bedeutet kürzeres Leben

Testosteronmangel macht den Mann alt. Zu viel vom Männerhormon wirkt jedoch ebenfalls lebensverkürzend. Das beweist eine Studie, die sich mit Anti-Aging für den Mann beschäftigte.

Paar,Mann,Testosteron,Anti-Aging
Nur ein normaler Testosteronspiegel hält den Mann jung - zu viel macht ihn alt.
Getty Images/Hemera

Bekannt ist, dass ein zu niedriger Testosteronspiegel zahlreiche Gesundheitsprobleme nach sich ziehen kann – von Fettstoffwechselstörungen bis zu Libidoverlust und Gedächtnisschwäche. Viele Männer versuchen deshalb im Alter mit Testosteronersatz diesen Mangel auszugleichen – und agieren dabei manchmal nach dem "Mehr ist besser"-Prinzip. Der Testosteronspiegel steigt dann überdurchschnittlich an.

Höhe des Testosteronspiegels entscheidet

Australische Wissenschaftler warnen jetzt jedoch vor dieser Überdosierung. Sie haben die über neun Jahre dokumentierten Gesundheitsdaten von mehr als 3700 Männern im Alter ab 70 Jahren ausgewertet. Dabei achteten die Experten vor allem auf den Testosteronspiegel – war er zu niedrig, normal oder zu hoch? Dabei zeigte sich, dass diejenigen, die normale Testosteronwerte aufwiesen, am längsten lebten. Wer zu niedrige oder zu hohe Werte hatte, lebte einige Jahre kürzer.

Testosteron schützt das Herz

"Der Körper verstoffwechselt Testosteron zu Dihydrotestosteron (DHT )", erklärt Studienleiter Bu Beng Yeap, University of Western Australia. DHT steht wiederum in Verbindung mit einem niedrigerem Risiko für Erkrankungen der Herzkranzgefäße und Herzinfarkt. Die richtige Menge Testosteron und damit auch der ideale DHT-Wert garantieren für ein langes, gesundes Leben.

Zu viele Sexualhormone machen krank

Bei zu viel Testosteron und damit hohen DHT-Werte kommen die negativen Eigenschaften dieses Moleküls zum Tragen: Der Blutdruck steigt, die Herzmuskelmasse nimmt zu, das Herz wird belastet. bekannt ist das aus dem Leistungssport, in dem DHT früher häufig als Dopingmittel verwendet wurde.

Die Forscher wollen nun die Wirkung der Hormone genauer untersuchen und damit neue Wege finden, die Männergesundheit auch im Alter möglichst lange aufrecht zu erhalten.

So werden Sie hundert Jahre alt

Autor:
Letzte Aktualisierung: 29. August 2014
Quellen: Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Pilz am Penis
Pilzinfektionen im Genitalbereich

Auch wenn Frauen zehn Mal häufiger von einer Pilzinfektion im Genitalbereich betroffen sind, ganz gefeit sind Männer nicht vorm Pilz am Penis. Tritt die Pilzinfektion immer wieder auf, raten Ärzte zum Entfernen... mehr...

Testosteron – 13 Anzeichen für einen Mangel
Testosteronmangel erkennen

Testosteronmangel heißt: mehr Fett, weniger Muskeln, kein Sex und Stimmungstief. Was helfen kann mehr...

Warnsignale im Ejakulat: Was das Sperma verrät
Konsistenz, Blut, Farbe, Geruch

Das Ejakulat riecht streng, ist blutig oder glasklar? Wie Männer Anzeichen im Sperma richtig deuten mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang