Symptome A - Z

Gewichtszunahme: Therapie

Ernährungsprobleme als Ursache einer Gewichtszunahme erfordern zur Behandlung die Zusammenarbeit von Patient, Arzt und Ernährungsberatern.  Das Ziel ist dabei, die Ernährung und die körperlichen Aktivität aufeinander abzustimmen und zu optimieren. Andere Ursachen einer Gewichtszunahme wie z.B. eine Herzschwäche oder Hormonstörungen werden möglichst zielgerichtet behandelt.

Die Behandlung von Ernährungsfehlern als Ursache einer Gewichtszunahme erfordert von den Betroffenen oft eine Veränderung ihrer Ess- und Lebensgewohnheiten. Das ist nicht leicht und benötigt erfahrungsgemäß einige Wochen konsequenten Durchhaltens, ehe sich eine neue Routine einspielt und das eingeübte Gesundheitsverhalten, etwa eine vielseitigere und fettärmere Ernährung, selbstverständlich wird.

Psychische Erkrankungen als Ursache einer Gewichtszunahme werden durch Psychiater oder Psychologen behandelt. Dabei sollten Patienten frühzeitig darauf hinweisen, wenn es durch die Erkrankung selbst oder durch deren Therapie (z.B. bei einigen Medikamenten gegen Depressionen) zu einer Gewichtszunahme kommt. Oft kann die Therapie angepasst werden, um eine Gewichtszunahme zu verhindern.

Das gilt generell für alle Medikamente, die eine Gewichtszunahme bewirken können. In vielen Fällen können andere Behandlungsmöglichkeiten ausprobiert werden, die das Gewichtsproblem umgehen oder bessern.

Handelt es sich um eine krankheitsbedingte Gewichtszunahme, gilt es, die Ursache gezielt zu behandeln. So zum Beispiels mittels blutdrucksenkender oder das Herz stärkender Mittel bei Herzschwäche (Herzinsuffizienz), Schilddrüsenhormonen bei Schilddrüsenunterfunktion oder entwässernden Mittel bei Nierenfunktionsstörungen. Schlägt die Therapie an, normalisiert sich in der Regel auch das Problem der Gewichtszunahme.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Gewichtszunahme:

Homepage der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zu vollwertiger Ernährung und weiteren Ernährungsthemen

Autor: Jan Groh
Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2011

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...


Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang