Bösartige Hautveränderung

Malignes Melanom: Schwarzen Hautkrebs erkennen

Ein malignes Melanom (schwarzer Hautkrebs) entsteht durch Entartung der pigmentbildenden Zellen (Melanozyten) von Haut und Schleimhäuten. Schwarzer Hautkrebs ist extrem vielfältig, was Form und Farbe angeht – es gibt sogar farblose Varianten. Helle Melanome sind dabei nicht weniger gefährlich als dunkle. Auf welche Symptome Sie achten sollten und wie man schwarzem Hautkrebs vorbeugt.

hautkrebs malignes melanom
Knapp 16.000 Menschen erkranken jährlich an schwarzem Hautkrebs.
Getty Images/iStockphoto

Autor:
Letzte Aktualisierung: 27. Mai 2014
Durch: sw

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...
Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...

Zum Seitenanfang