Nackenschmerzen: Das hilft bei einem verspannten Nacken

Stress, kühle Zugluft, wenig Bewegung oder langes Starren auf Smartphone und Tablet: Für akute Nackenschmerzen gibt es viele Ursachen. Betroffene neigen dazu, eine Schonhaltung einzunehmen, welche die Beschwerden zwar temporär reduziert. Allerdings hat sie langfristig genau den gegenteiligen Effekt und kann die Verspannung im Nacken verstärken und chronisch werden lassen. Mit diesen Maßnahmen können Sie Nackenschmerzen schnell lindern.



Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang