Das ist Akromegalie

Bei Akromegalie bildet ein gutartiger Tumor der Hirnanhangdrüse zu viel Wachstumshormon und führt zu einer Vielzahl von Symptomen. Der Weg bis zur Diagnose ist oft lang, eine Heilung ist jedoch durch eine Operation möglich. Alle wichtigen Infos zu Ursachen, Symptomen und Therapien erhalten Sie in diesem Ratgeber.

  

Mehr über Akromegalie

Akromegalie: Häufige Fragen
Service

Ist Akromegalie vererbbar und wie erkennt man die Krankheit überhaupt?Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr...

Die Symptome der Akromegalie entwickeln sich langsam
Das ist Akromegalie

Akromegalie kommt nicht über Nacht. Die Symptome der Erkrankung bleiben zunächst meist unauffällig. Daher ist die Diagnose der Akromegalie meist verzögert. mehr...

Beschwerden schränken Betroffene stark ein
Akromegalie im Alltag

Die besonderen Beschwerden, die durch Akromegalie ausgelöst werden, beeinträchtigen die Betroffenen im Alltag oft erheblich. Dabei stehen vor allem Veränderungen der inneren Organe und des Stoffwechsels im... mehr...

Akromegalie und Wachstumshormon
Hypophysenadenom

Eine zentrale Rolle bei der Entstehung der  Akromegalie spielt das Wachstumshormon (deutsch: Somatotropin - STH oder engl. Human Growth hormone, abgekürzt HGH), das durch den gutartigen Hypophysentumor in zu... mehr...

Geschichte der Akromegalie
Akromegalie

Die Geschichte der Akromegalie ist lang. Offenbar litten bereits Pharaonen unter der Erkrankung - dies lassen antike Bildnisse der Könige vom Nil vermuten. mehr...

Special Akromegalie: Weitere wichtige Themen

Fördert Vitamin-D-Mangel chronischen Schmerz?

Fördert Vitamin-D-Mangel chronischen Schmerz?

Bei Patienten mit chronischen Schmerzen könnte es sich lohnen, den Vitamin-D-Spiegel zu... mehr...

Akromegalie: Was ist das?

Akromegalie: Was ist das?

Akromegalie ist eine sehr seltene Erkrankung und bewirkt bei Erwachsenen ein übermäßiges Wachstum... mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...