Altersbedingte Makula-Degeneration

AMD

Die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) betrifft die Sehzellen im Netzhautzentrum, die scharfes und farbiges Sehen vermitteln. Sie sterben ab, was zu Sehverlust bis Erblindung führen kann

  

Makula-Degeneration: Grundlagenwissen

Altersbedingte Makuladegeneration: Was ist das?
Augen und Sehkraft

Die Makula-Degeneration (MD) beschreibt einen Funktionsverlust einer bestimmten Stelle auf der Netzhaut im Auge. Sie tritt mit fortschreitendem Alter auf. mehr...

Symptome der AMD

AMD Symptome
Altersbedingte Makuladegeneration

Wichtige Symptome bei der altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) sind graue Schatten im Sichtfeld und eine verzerrte Wahrnehmung. mehr...

Ursachen der Makula-Degeneration

Ursachen und Risikofaktoren
Ablagerungen in der Netzhaut

Neben dem Alter sind eine ererbte Veranlagung und weitere Risikofaktoren für das Entstehen einer AMD verantwortlich. Dazu gehören zum Beispiel Übergewicht und hormonelle Veränderungen mehr...

AMD-Diagnose

Diagnose
Spiegelung des Augenhintergrundes

Der Augenarzt kann Pigmentverdichtungen auf der Netzhaut erkennen und so eine altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) feststellen mehr...

Behandlung

Behandlung
Symptome behandeln

Eine Therapie, die die Ursache der altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) beseitigen könnte, gibt es derzeit nicht. Das Augenmerk liegt deshalb auf der Behandlung von Symptomen. mehr...

Vorbeugen

Vorbeugen
Altersbedingte Makuladegeneration - Vorbeugung

Bestimmte Risikofaktoren für die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) wie Rauchen, fettreiche Ernährung und Übergewicht lassen sich vermeiden. mehr...

Neueste Fragen aus der Community
Lifeline-Fan auf Facebook werden