Die besten Hausmittel gegen Erkältung

Gegen Viren ist kein Kraut gewachsen. So können Hausmittel die Auslöser einer Erkältung zwar nicht verhindern. Wohl aber lassen sich die Symptome des grippalen Infekts auf natürliche Weise lindern. Wir verraten, wie Sie sich selbst am besten bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit helfen.



Autor:
Letzte Aktualisierung: 21. November 2017

Aktuelle Artikel zu Gesundheit und Medizin

Was steht im Mutterpass? Alle Abkürzungen erklärt!
Wichtiges Dokument für Schwangere

Die wenigsten werdenden Mütter wissen wirklich etwas anzufangen mit den Informationen, die im Mutterpass festgehalten werden. Was BPD, Fundusstatus und Gravidogramm bedeuten mehr...

Dekubitus (Wundliegen): Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung
Druckgeschwüre

Bei Dekubitus handelt es sich um gefährliche Druckgeschwüre durch langes Liegen. Welche Maßnahmen vorbeugen können mehr...

Sepia: Klassisches homöopathisches Frauenmittel
Regelstörungen, Wechseljahresbeschwerden und Depressionen

Sepia wird bevorzugt zur nebenwirkungsarmen Behandlung von Frauenleiden verwendet mehr...

Auslöser der Sommergrippe: Darum wird man im Urlaub oft krank
Vorbeugung

Im Sommer erkältet – und ausgerechnet, wenn es endlich Zeit zum Entspannen wäre? Die wichtigsten Auslöser für Sommergrippe und wie man sie meidet mehr...

Zum Seitenanfang