Selbsttest

Gürtelrose Selbsttest: Bin ich gefährdet?

Nachdenkliche Frau
Selbsttest
Gürtelrose Selbsttest: Bin ich gefährdet?

Bei der Gürtelrose handelt es sich um eine Infektionskrankheit, die sich durch bläschenbildende Hautveränderungen zeigt und meist gürtelförmig auf einer Körperseite am Rumpf auftritt. Die Infektion wird durch das Herpes-zoster-Virus – das Windpocken-Virus – hervorgerufen. Bei jedem, der in seinem Leben schon einmal die juckenden Pocken hatte, schlummert der Erreger im Körper – bei einem Drittel der Menschen bricht das Virus im Laufe des Lebens wieder aus und zeigt sich durch eine Gürtelrose.

Vor allem ältere Menschen sind betroffen, da das Immunsystem mit zunehmendem Alter schwächer wird, aber auch andere Faktoren spielen eine Rolle. Meist verheilt eine Gürtelrose wieder von selbst, in schwerwiegenderen Fällen kann es zu einer sogenannten postzosterischen Neuralgie kommen, bei der das Virus Nervenzellen dauerhaft schädigt – tiefliegende Schmerzen sind die Folge. Dieser Test liefert Ihnen eine erste Einschätzung, wie hoch aktuell Ihr individuelles Risiko ist, eine Gürtelrose zu bekommen.

Dieser Test kann keine Diagnose oder ärztliche Beratung ersetzen. Zögern Sie daher im Zweifelsfall bitte nicht, sich bei einem entsprechenden Arzt vorzustellen!

Meistgetestet auf unserem Gesundheitsportal
Haben Sie eine Essstörung?
Essstörungen

Testen Sie, ob Ihr Essverhalten normal ist oder ob Sie eine Essstörung haben! mehr...

Stress: Zeigen Sie körperliche und psychische Symptome?
Burnout

Stress macht krank – Zeigen Sie bereits körperliche oder psychische Symptome? mehr...

Burnout-Test: Wie stressgefährdet sind Sie?
Burnout

Ausgebrannt, erschöpft, leer? Wie hoch ist Ihr Burnout-Risiko? Machen Sie den Test und finden Sie es heraus! mehr...

Mehr zum Thema
Von Kosmetik bis Smartphone: Die übelsten Keimfallen im Alltag
Krankheiten

Sie glauben, die übelsten Keimfallen im Alltag zu kennen? Aufgepasst, denn oft finden sich Bakterien und Viren millionenfach an Orten, an denen wir sie nicht vermuten mehr...

Coronavirus: Symptome und Aktuelles zur COVID-19-Pandemie
Grippeähnliche Symptome

Die Lage im Überblick und wie Sie sich richtig verhalten! mehr...

Pergamenthaut: Anzeichen, geeignete Pflege und Wundversorgung
Dünne und verletzungsanfällige Haut

Charakteristisch für Pergamenthaut ist, dass sie dünn, sehr trocken und anfällig für Verletzungen ist. Worauf bei der Pflege achten? mehr...

Selbsttest Narzissmus: Sind Sie ein Narzisst?
Krankheiten

16 Fragen enthüllen, wie viel Narzissmus in Ihnen steckt. mehr...