Kopfschmerzen: Symptome

PMS – Diagnose ermöglicht Behandlung-105942277.jpg
Kopfschmerzen
Getty Images/iStockphoto

Kopfschmerzen äußern sich als drückende, stechende, pulsierende oder krampfartige Schmerzen. Sie können an einzelnen Punkten, großflächig verteilt, in beiden oder nur in einer Kopfhälfte auftreten.

Es gibt insgesamt über 200 verschiedene Kopfschmerzarten, die spezifische Ursachen und Symptome haben. Je nach Art der Kopfschmerzen kommt es zu stechenden, dumpfen, pulsierenden, drückenden, beengenden, ziehenden und/oder krampfartigen Schmerzen im Bereich des Kopfes.

Die Beschwerden können wenige Sekunden bis hin zu mehreren Tagen anhalten und unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Dabei treten die Kopfschmerzen entweder an einzelnen Punkten, über größere Flächen des Kopfes, in einer oder beiden Kopfhälften auf. 

Anzeichen von ernsten Erkrankungen

Halten die Kopfschmerzen mehrere Tage an, verschlimmern sie sich oder gehen die Beschwerden zusätzlich mit Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Lähmungen und/oder Bewusstseinsstörungen einher, sollten Sie die genaue Ursache Ihrer Kopfschmerzen ärztlich abklären lassen.

In diesem Fall ist es möglich, dass die Kopfschmerzen Symptom einer ernsten Erkrankung ist, zum Beispiel einer Hirnhautentzündung oder einer Entzündung der Gesichtsnerven.

Umfrage
Wie häufig treten bei Ihnen Kopfschmerzen auf?

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 10. Dezember 2013
Durch: es

Neueste Fragen aus der Community
Hören Sie zu - reden Sie mit

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...


Verwandtes Themenspecial
  • SchmerzbehandlungSchmerzbehandlung

    Ob klassische Schmerzmittel, Akupunktur oder TENS: die moderne Schmerztherapie ermöglicht eine individuelle Behandlung. Lesen Sie mehr.

Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang