Abhilfe bei Chemotherapiefolgen

Akupunktur hilft bei Nervenschmerzen

iStock_000005747880XSmall.jpg
Die meisten Menschen bemerken den Stich der Akupunkturnadeln nicht - aber die Wirkung.
(c) Getty Images

Akupunktur hilft bei Nervenschmerzen nach einer Chemotherapie: In einer Studie am Uniklinkum Hamburg-Eppendorf profitierten fünf von sechs Krebspatienten deutlich von der alternativen Schmerztherapie.

Krebspatienten, die an einer schmerzhaften Schädigung der Nerven durch Chemotherapie leiden - der sogenannten chemotherapieinduzierten Neuropathie (CIPN) - profitieren von einer Schmerztherapie mit Akupunktur. In einer Studie mit elf CIPN-Patienten wurden sechs von ihnen über drei Monate in zehn Sitzungen über je zwanzig Minuten mit jeweils 20 Akupunkturnadeln behandelt. Die fünf Kontrollpersonen erhielten keine Akupunktur. Ergebnis: In der Akupunkturgruppe erhöhte sich die Nervenleitgeschwindigkeit bei fünf der sechs Patienten. Diese berichteten auch von gelinderten Schmerzen. In der ohne zusätzliche Akupunktur behandelten Kontrollgruppe reduzierten sich die Schmerzen nur bei zwei Patienten; die Leitgeschwindigkeit erhöhte sich nur bei einem.

  •  Sie suchen mehr Infos? Zur Webseite der Deutschen Akademie für Akupunktur

Sie haben Fragen zur Schmerztherapie - fragen Sie die Expertenrat!

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 07. März 2012
Durch: Anna Stretz
Quellen: CME 1/12, S.4: „Krebsschmerz: Hier sticht Akupunktur“; Schroeder S. et al.: Acupuncture for chemotherapy-induced peripheral neuropathy (CIPN): a pilot study using neurography, Acupunct Med doi:10.1136/acupmed-2011-010034

comments powered by Disqus
Neueste Fragen aus der Community
  • Forum Wechseljahre
    Ihr auch?
    heute, 19:56 Uhr von Heidi03

    Liebe Frauen! Nun muss ich Euch mal fragen, ob Ihr das auch kennt oder ich mich doch mit...  mehr...

  • Infektions- und Reisemedizin
    Mein mchc Wert ist leicht erhöht
    heute, 14:51 Uhr von Löwe78

    Hallo zusammen  bei mir ist der mchc Wert leicht erhöht 36,4 (33,0-36,0) mch 30,0...  mehr...

  • Erektionsstörungen
    Ist es normal?
    heute, 13:58 Uhr von Bensi45

    Hallo, ist es normal das kurz vor der Errektion der linke Hoden sich leicht verdreht und...  mehr...

Aktuelle Top-Themen
Krebs: Immuntherapie macht entscheidende Forschritte
Abwehrzellen gegen Krebs mobil machen

Wie Forscher das körpereigene Immunsystem gegen Krebszellen einsetzen mehr...

So krank macht uns dauerndes Sitzen
Vorsicht, Vielsitzer!

Über sieben Stunden täglich verbringt der Durchschnittsdeutsche im Sitzen – und geht damit zahlreiche Gesundheitsrisiken ein mehr...

Ebola: Große Impfstoff-Studien starten bald
Epidemie in Westafrika

In den Ebolagebieten laufen mehrere Versuche mit Impfstoffen an. Dass die Epidemie an Brisanz verliert, macht es den Forschern schwerer mehr...

App soll Magersucht-Behandlung verbessern
Therapie mit Smartphone

Die Behandlung einer Magersucht ist schwierig, Rückfälle sind häufig. Um die Therapie erfolgreicher zu gestalten, setzen Forscher jetzt auf Leih-Smartphones mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang