Früherkennungsuntersuchungen

Vorsorgeplaner für Männer

Vorsorgeplaner: Übersicht, ab wann und wie häufig für Männer die verschiedenen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen empfohlen werden.

Vorsorge Herzgesundheit
Auch die Herzgesundheit sollte je nach Alter regelmäßig kontrolliert werden.
© iStock.com/AndreyPopov

Wer sich gesund fühlt, braucht keinen Arzt – oder? Mitunter kann ein Besuch beim Haus- oder Facharzt auch für jene sinnvoll sein, die sich fit, putzmunter und gesund fühlen. Denn mit den Vorsorgeuntersuchungen lassen sich Krankheiten mitunter frühzeitig erkennen, die aktuell zwar noch keine Beschwerden verursachen, aber bereits im Verborgenen schwelen. Werden sie im Frühstadium identifiziert und behandelt, kann dies vor ernsthaften Folgen schützen – manchem Mann gar das Leben retten.

Hier finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Ab welchem Alter sind die diversen Früherkennungsuntersuchungen sinnvoll?
  • In welchen Zeitabständen solle man zur Vorsorgeuntersuchung gehen?
  • Welche Untersuchungen sind notwendig?
  • Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse?

Ab 18 Jahren: Zahngesundheit

Welche Untersuchungen?

Vorsorgeuntersuchung zu Zähnen, Kiefer und Zahnfleisch

Welche Erkrankung erkennen?

Karies, Paradontitis, Entzündungen im Kiefer

Zu welchem Arzt?

Zahnarzt

Wie oft?

einmal pro Jahr, besser halbjährlich

Ab 35: Allgemeiner Gesundheits-Check-up

Welche Vorsorgeuntersuchungen?

  • Ganzkörperuntersuchung (Kopf, Hals, Brustkorb und Bauch)
  • Laboruntersuchung von Blut- und Urinproben
  • Blutdruck- und Pulsmessung
  • Untersuchung von Bewegungsapparat, Nervensystem
  • Untersuchung der Sinnesorgane und Begutachtung der Haut
  • Erstellung eines individuellen Risikoprofils

Welche Erkrankungen erkennen?

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • Nierenerkrankungen
  • erhöhte Cholesterinwerte (Hypercholesterinämie)
  • Hautkrebs

Zu welchem Arzt?

Hausarzt (Facharzt für Allgemeinmedizin oder für Innere Medizin)

Wie oft?

alle zwei Jahre

Ab 45: Prostata- und Hodenkrebsfrüherkennung

Welche Untersuchungen?

Abtasten der äußeren Genitalorgane, Prostata und Lymphknoten (im Genitalbereich)

Bei Männern mit familiärer Vorbelastung werden diese Untersuchungen bereits ab dem 40. Lebensjahr von den Krankenkassen übernommen.

Welche Erkrankungen erkennen?

Gutartige Prostatavergrößerung (Prostatahyperplasie), Prostatakrebs, Hodenkrebs

Zu welchem Arzt?

Hausarzt (Facharzt für Allgemeinmedizin oder für Innere Medizin) oder Urologe (Facharzt für Urologie)

Wie oft?

jährlich

Ab 50: Darmerkrankungen frühzeitig erkennen

Welche Untersuchungen?

Tastuntersuchung und Schnelltest zur Erkennung von Blut im Stuhl (Okkultbluttest)

Welche Erkrankungen erkennen?

Dickdarmkrebs, Enddarmkrebs und andere Darmerkrankungen

Zu welchem Arzt?

Gastroenterologe (Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzausbildung für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts)

Wie oft?

jährlich

Ab 55: Darmspiegelung

Welche Untersuchungen und wie oft?

Wahlweise entweder:

  • Untersuchung auf Blut im Stuhl (Okkultbluttest) alle zwei Jahre oder
  • Darmspiegelung (Koloskopie) – Wiederholung nach zehn Jahren

Bei Männern mit erblicher Vorbelastung können weitere Untersuchungen infrage kommen.

Welche Erkrankungen erkennen?

Dickdarmkrebs, Enddarmkrebs und andere Darmerkrankungen

Zu welchem Arzt?

Gastroenterologe (Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzausbildung für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts)

Zurück zur Männergesundheit

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Schilddrüse: Das bringt sie ins Gleichgewicht
Vorsorge

Neuraltherapie, Gemmotherapie, Heilpflanzen: Sanfte Mittel, die der Schilddrüse helfen mehr...

So werden Sie hundert Jahre alt
Vorsorge

Heiraten, Beten, Sport treiben, Verzeihen – 15 einfache Tipps für ein langes, gesundes Leben mehr...

Cholesterin natürlich senken: 17 einfache Tipps
Vorsorge

Ein gesunder Lebensstil kann Cholesterin auf natürliche Weise senken. 17 einfache Tipps, wie Sie erhöhte Cholesterinwerte in den Griff bekommen mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.