Früherkennungsuntersuchungen

Vorsorgeplaner für Männer

Vorsorgeplaner: Übersicht, ab wann und wie häufig für Männer die verschiedenen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen empfohlen werden.

Wer sich gesund fühlt, braucht keinen Arzt - oder? Mitunter kann ein Besuch beim Haus- oder Facharzt auch für jene sinnvoll sein, die sich fit, putzmunter und gesund fühlen. Denn mit den Vorsorgeuntersuchungen lassen sich Krankheiten mitunter frühzeitig erkennen, die aktuell zwar noch keine Beschwerden verursachen, aber bereits im Verborgenen schwelen. Werden sie im Frühstadium identifiziert und behandelt, kann dies vor ernsthaften Folgen schützen - manchem Mann gar das Leben retten.

 

  1. Ab welchem Alter sind die diversen Früherkennungsuntersuchungen sinnvoll?
  2. In welchen Zeitabständen solle man zur Vorsorgeuntersuchung genen?
  3. Welche Untersuchungen sind notwendig?
  4. Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse?

Ab 18 Jahren 

Ab 35 Jahren

Ab 45 Jahren

Ab 50 Jahren 

Ab 55 Jahren

Zurück  zur Männergesundheit

Meistgeklickt zum Thema
Cholesterin natürlich senken: 17 einfache Tipps
Vorsorge

Ein gesunder Lebensstil kann Cholesterin auf natürliche Weise senken. 17 einfache Tipps, wie Sie erhöhte Cholesterinwerte in den Griff bekommen mehr...

Entgiftung nach dem Feiern: Was der Leber jetzt gut tut
Leberkur für Zuhause

Zu viel Alkohol? Gönnen Sie Ihrer Leber Erholung. Lifeline zeigt, wies geht mehr...

Schilddrüsenüberfunktion: Diese Symptome sollten Sie kennen
Vorsorge

Schwitzen, Herzrasen und Durchfall sind Warnsignale für eine Schilddrüsenüberfunktion mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Unsere Empfehlung
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang