Reizdarm: Kennen Sie die typischen Beschwerden?

Selbsttest
Reizdarm: Kennen Sie die typischen Beschwerden?

Reizdarm – Das Chamäleon unter den Darmerkrankungen

Etwa zwölf Millionen Menschen in Deutschland haben Schätzungen zufolge ein sogenanntes Reizdarmsyndrom, eine Erkrankung mit einem sehr variablen Beschwerdebild. Allerdings leidet nur ein kleiner Teil der Betroffenen so erheblich unter den Symptomen, dass sie Einschränkungen in ihrem täglichen Leben erfahren.

Doch was ist ein Reizdarmsyndrom überhaupt? Kennen Sie die typischen Beschwerden und was Sie dagegen unternehmen können? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe und beantworten Sie die folgenden zehn Fragen. Vielleicht wissen Sie ja mehr, als Sie ahnen.

Beachten Sie bei der Beantwortung der Fragen bitte, dass teilweise mehrere Antworten richtig sind und kreuzen Sie in diesen Fällen bitte alle richtigen Antworten an. Bedenken Sie auch, dass ein Wissenstest nicht die Konsultation bei einem Arzt ersetzen kann. Bitte zögern Sie daher nicht, bei anhaltenden und/oder belastenden Magen-Darm-Beschwerden einen Arzt aufzusuchen.

Mehr zum Thema
Aufgaben der Leber und sieben überraschende Fakten
Was die Leber leistet

Kaffee tut der Leber gut, Schimmel schadet ihr noch mehr als Alkohol. Neue Fakten über die Leber mehr...

Zehn faszinierende Fakten über den Darm
Magen, Darm & Co.

Der Darm übernimmt nicht nur einen Großteil der Verdauung, sondern ist auch für unser Wohlbefinden mitverantwortlich mehr...

Stuhlgang: Das verraten Ihnen Farbe und Konsistenz
Magen, Darm & Co.

Bleibt der Stuhlgang längere Zeit aus oder zeigen sich rote Spuren in den Ausscheidungen, reagieren viele alarmiert. Was kann dahinterstecken? mehr...

Mehr Hepatitis-Viren bei Vitamin-D-Mangel
Chronischer Hepatitis B auf der Spur

Forscher zeigen: Hohe Anzahl von Vitamin-B-Viren im Blut hängt mit Vitamin-D-Mangel zusammen mehr...