Störung des Magen-Darm-Trakts

Reizdarm

Symptome des Colon irritable sind Bauchschmerzen, Blähungen, unregelmäßiger Stuhl und Übelkeit

Patienten mit Reizdarm leiden unter Bauchschmerzen, Blähungen, unregelmäßigem Stuhl und Übelkeit, es finden sich aber keine Ursachen dafür. Lesen Sie hier, wie diese funktionelle Störung therapiert wird.

Reizdarm-Syndrom-Mastzellen-als-Verursacher-im-Verdacht-95297668.jpg
Reizdarm - das bedeutet Bauchweh ohne erkennbare organische Ursache.
FRANCK CAMHI

Der Reizdarm (Colon irritable) ist eine funktionelle Störung des Magen-Darm-Trakts. Funktionelle Erkrankungen sind keine Krankheiten im klassischen Sinn. Bei ihnen findet sich keine erkennbare organische Ursache, welche die Symptome erklären könnte. Der Betroffene leidet unter meist krampfartigen Bauchschmerzen, Blähungen, Stuhlunregelmäßigkeiten, Übelkeit und unter Umständen sogar unter depressiven Verstimmungen. Die Symptome des Reizdarms treten in verschiedenen Kombinationen auf.

Symptome des Colon irritable

Ein Reizdarm wird je nach den im Vordergrund stehenden Symptomen in vier Subtypen unterteilt

Unterschieden wird

Autor: Theresa Nikley / Lifeline
Letzte Aktualisierung: 14. März 2014
Quellen: Beglinger, C., Göke, B.: Gastroenterologie systematisch. Uni-Med Gerok, W., Huber, C., et al.: Die Innere Medizin - Referenzwerk für den Facharzt. Schattauer Iburg, A., Kruis, W.: Reizdarm - Endlich Ruhe im Bauch durch richtige Ernährung. TRIAS

Einfach, schnell und kostenlos den richtigen Arzt finden und online Termine vereinbaren

Arzt finden
Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...
Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Zum Seitenanfang