Schmerzen natürlich lindern

Hausmittel gegen Muskelkater

rosmarin gegen muskelkater
Zu den Hausmitteln gegen Muskelkater gehört Rosmarin.
iStock

Unter Muskelkater versteht man sehr kleine Risse in der Muskulatur. Er äußert sich durch Muskelschmerzen, wenn Sie die betroffenen Körperregionen bewegen. Wenn Sie sich dehnen, nimmt der Schmerz zu, bei erneuter Bewegung lässt er vielfach nach.

Einen Muskelkater können Sie bekommen, wenn Sie sich stark oder ungewohnt körperlich belasten. Vor allem Übungen, bei denen Ihr Körper eine größere Bremskraft einsetzen muss, führen zu einem Muskelkater – zum Beispiel Bergabgehen, Krafttraining oder Sportarten, in denen Sie viel springen müssen.

Zehn Tipps gegen Muskelkater

 

Einem Muskelkater können Sie vorbeugen, indem Sie Ihre optimale Trainingsbelastung in der jeweiligen Sportart herausfinden: Mit einer zu geringen Anforderung erzielen Sie keine positiven Trainingseffekte; bei einer Überbelastung bekommen Sie Muskelkater. Dazwischen liegt Ihre optimale Trainingsbelastung. Empfehlenswert ist auch das richtige Aufwärmprogramm. Dadurch können Sie auch weiteren Verletzungen vorbeugen.

Sollten Sie unter Muskelkater leiden, können einige Hausmittel helfen.

Bekannte Hausmittel gegen Muskelkater:

Muskelkater

Früher hieß es, der Muskelkater entsteht durch eine Übersäuerung des Körpers. Heute glauben Forscher, dass es Mikrorisse in den Muskelfasern sind, in denen sich Entzündungsstoffe und Wasser ansammeln. Wie Experte Professor Siegfried Meryn den Muskelkater erklärt, sehen Sie im Video der ORF-Sendung "Bewusst gesund".

ORF

Autor: Ulrike Ibold / medproduction
Letzte Aktualisierung: 16. September 2014
Durch: lifeline.de
Quellen: Glaser, H.: Alte und neue Hausmittel zur äußeren Anwendung. Gesundheitspflege initiativ, gemeinnützige Bildungsgesellschaft mbH Esslingen, Esslingen 2008 Plesch, Sieven, Trzolek. Handbuch Sportverletzungen, Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2009

Mehr Artikel dieser Rubrik

Baldrian ist nicht immer harmlos
Hausmittel und Öle

Bei innerer Unruhe und Einschlafstörungen kann Baldrian in richtiger Dosierung eine positive Wirkung haben mehr...

Hausmittel gegen Blasenentzündung
Mann und Frau

Eine Blasenentzündung (Zystitis) ist eine entzündliche Erkrankung der Harnblase, die zumeist Frauen betrifft. Sie wird häufig durch das Bakterium Escherichia coli hervorgerufen, das normalerweise nur im Darm... mehr...

Hausmittel gegen Gelenkschmerzen
Mann und Frau

Gelenkschmerzen können durch Entzündungen, Infektionen oder rheumatische Erkrankungen ausgelöst werden. Aber auch wenn Sie übergewichtig sind, sich sportlich überanstrengt haben oder an einer degenerativen... mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang