Essstörungen

Magersucht, Bulimie oder Binge Eating sind unterschiedliche Formen von Esssörungen. Ihnen gemeinsam ist, dass sie schwere körperliche und psychische Folgen haben.

Essstörungen

Essstörungen wie eine Magersucht oder eine Ess-Brechsucht führen Betroffene in einen Teufelskreis, aus dem sie alleine meist nicht mehr herauskommen. Von alleine bildet sich eine Essstörung in der Regel nicht zurück und sollte deshalb unbedingt ärztlich behandelt werden - je früher, je besser.

AsklepiosKliniken

Autor:
Letzte Aktualisierung: 17. September 2013

Weitere Videos

Zum Seitenanfang