Pflegetipps

Psoriasis - Tipps für die Hautpflege

Die richtige Pflege bei Schuppenflechte ist wichtig, um bereits bestehende Psoriasis-Plaques kosmetisch und medizinisch korrekt zu versorgen. Dabei steht dem Psoriatiker eine große Auswahl an Körperpflegeprodukten zur Verfügung. Da jeder Mensch auf die verschiedenen Inhaltsstoffe unterschiedlich reagiert, muss jeder selbst die individuell am besten geeigneten Präparate entdecken.

Psoriasis - Tipps für die Hautpflege
Richtige Pflege ist bei Schuppenflechte besonders wichtig.
Getty Images/iStockphoto

Nicht zu oft und nicht zu heiß duschen oder baden

Für Patienten ist es für die Pflege bei Psoriasis besonders wichtig, die Haut von Schmutz und Keimen zu befreien. Damit dies für die Haut möglichst schonend erfolgt, sollten Psoriatiker zum einen nicht zu oft oder zu heiß duschen oder baden. Experten raten zudem von synthetischen Badezusätzen, auch Syndets genannt, ab. Damit die Haut bei der Pflege nicht zu stark austrocknet, sollten rückfettende Bade- oder Duschzusätze verwendet werden. Geeignet sind Ölbäder auf mineralischer oder pflanzlicher Basis.

Wie pflege ich meine Haut nach dem Baden oder Duschen

Um die Haut nicht unnötig zu reizen, sollte sie nach dem Baden oder Duschen mit einem weichen Handtuch vorsichtig abgetrocknet oder abgetupft werden.

Wichtig ist, die Haut vor Austrocknung zu schützen. Dies kann mit harnstoffhaltigen Produkten oder Kosmetika, die Glycerin oder Vitamin E enthalten, erreicht werden. Für die Hautpflege nach der Reinigung gibt es eine ganze Reihe von Pflegemitteln auf pflanzlicher Basis wie Frauenmantel, Ringelblume, echte Kamille, Teebaumöl, Silberweidenrinde, Tengkawangöl, Löwenzahn, Maisöl und Hamamelis. Empfohlen werden zudem Produkte mit einem hohen Mineralgehalt.

Schuppenentfernende Präparate, sogenannte Keratolytika, sollten konsequent auf die gesamte Haut aufgetragen werden, nicht nur an erkrankten Hautstellen. Auch hier gibt es eine Reihe von pflanzlichen Produkten und jeder muss selbst herausfinden, welches Produkt für ihn als Pflege bei Schuppenflechte am besten geeignet ist.

Pflege bei Schuppenflechte: Wie pflege ich meine Haare?

Sind von der Psoriasis auch behaarte Stellen wie Kopf, Leiste oder Achsel betroffen, erfordert dies besondere Aufmerksamkeit bei der Pflege. Einfacher lassen sich die Haare natürlich pflegen, wenn sie kurz sind. Aber eine Kopfhautpsoriasis ist kein Grund, sich von langen Haaren zu trennen. Um die Kopfhaut zu entschuppen, empfehlen Hautärzte im Wesentlichen Salizylsäure-Salben, die in die betroffenen Stellen einmassiert werden. Speziell für die Kopfhautpsoriasis wurde zudem eine Vitamin-D3-ähnliche Lösung entwickelt, die sich leicht in die Kopfhaut einmassieren lässt.

Für die Haarwäsche verwendet man zur Pflege bei Schuppenflechte am besten medizinische Shampoos, die der Schuppenbildung entgegen wirken. Diese Shampoos enthalten Wirkstoffe wie Salizylsäure, Selensulfid, Teer und Zinkpyrithion. Selten kann bei ausgeprägtem Befall auch Cortison zur Anwendung kommen.

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Psoriasis -  lokale Behandlung mit Vitamin D3
Topische Therapie

Vitamin D3-Analoga wie Calcipotriol und Tacalcitol hemmen die übermäßige Zellteilung und fördern die normale Reifung der Hautzellen. Die Wirksamkeit ist mit der von Glukokortikoiden vergleichbar, allerdings... mehr...

Psoriasis - Behandlung mit Retinoiden
Systemische Therapie

Retinoide (Abkömmlinge der Vitamin A-Säure) wie Acitretin und Etretinat kommen in der Behandlung einer Schuppenflechte vor allem in Kombination mit anderen Antipsoriatika einschließlich der UV-Strahlung zum... mehr...

Psoriasis - Basistherapie mit Salicylsäure
Behandlung

Salicylsäure ist in der lokalen Therapie von Psoriasis eines der wichtigsten Adjuvantien (Zusatzstoffe). Sie dient der Ablösung der Schuppen, macht die Haut für andere Wirkstoffe und Behandlungen durchlässiger... mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Unsere Empfehlung
  • Gürtelrose (Herpes zoster): Ursache, Symptome und BehandlungGürtelrose

    Gürtelrose ist mehr als Herpes – oft bleiben danach chronische Schmerzen! mehr...

  • Drehen Sie das Glücksrad!Drehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Basistherapie
  • Basistherapie bei Psoriasis - ÜberblickÜberblick

    Für die optimale Behandlung der Psoriasis ist auch eine gute Hautpflege entscheidend mehr...

  • Psoriasis - Basistherapie mit HarnstoffHarnstoff

    Harnstoff vermag Feuchtigkeit zu binden, besitzt eine geringe schuppenlösende und die Schuppenbildung hemmende Wirksamkeit mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang