Therapie bei Schuppenflechte

Psoriasis: Therapien im Überblick

Für die Therapie der Psoriasis (Schuppenflechte) stehen sehr unterschiedliche Verfahren zur Verfügung. Je nach Schweregrad der einzelnen Hautveränderungen, Anteil der erkrankten Hautareale an der gesamten Körperoberfläche, Miterkrankung von Gelenken und bereits durchgeführten Behandlungen können Medikamente äußerlich oder innerlich angewandt werden.

Psoriasis - Behandlung im Überblick
Gegen Psoriasis helfen verschiedene Behandlungen.
Getty Images/Brand X

Außerdem wird ultraviolette (UV-)Strahlung im Rahmen der sogenannten Lichttherapie unter ärztlicher Aufsicht eingesetzt. Weitere physikalische Therapieformen wie Laser oder Interferenzstrom können im Einzelfall gezielt für die Psoriasis Behandlung genutzt werden.

Die Medikamente, die bei einer Psoriasis angewendet werden, müssen wegen möglicher Risiken im Allgemeinen vom Arzt verordnet werden. Die einzelnen Verfahren können bei Bedarf auch kombiniert werden, sowohl zeitgleich als auch nacheinander. Bei manchen Patienten empfiehlt sich eine vorübergehende vollstationäre beziehungsweise teilstationäre (tagesklinische) Behandlung in einer Hautklinik.

Medikamente zur äußerlichen Anwendung

Zur äußerlichen Behandlung einer Psoriasis sind in erster Linie folgende Stoffe geeignet: Salicylsäure zum Aufweichen der Hornschuppen, Dithranol und Vitamin D3-Analoga zum Verringern der gesteigerten Zellaktivität sowie Glucocorticoide zur Hemmung der Entzündungsaktivität. Weitere gebräuchliche Wirkstoffe sind Vitamin A-Abkömmlinge und Teer. Als pflanzlicher Wirkstoff hat sich der Extrakt des nordamerikanischen Zierstrauchs Mahonia aquifolium bewährt.

Medikamente zur innerlichen Behandlung

Zur innerlichen Therapie stehen bei der Psoriasis in erster Linie folgende Wirkstoffe zur oralen Einnahme zur Verfügung: Glukokortikoide, Methotrexat, Ciclosporin und Fumarate hemmen Entzündungs- und Abwehrvorgänge des Körpers, Retinoide wirken abschuppend und verlangsamen die Zellteilung.

Psoriasis Behandlung mit ultravioletter (UV-)Strahlung (Lichttherapie)

Neben Medikamenten zur äußerlichen und innerlichen Behandlung wird auch ultraviolette Strahlung (UV) zur Therapie der Schuppenflechteultraviolette (UV-)Strahlung zur Therapie der Psoriasis eingesetzt. UV-Strahlung ist Lichtstrahlung, die zu energiereich ist, um vom menschlichen Auge noch als sichtbares Licht wahrgenommen zu werden. Aufgrund der relativ hohen Strahlungsenergie kann die ultraviolette Strahlung biologische Vorgänge innerhalb der Haut beeinflussen. Die sogenannte Fototherapie mit ultravioletter Strahlung kann mit den meisten Medikamenten zur Psoriasis Behandlung kombiniert werden.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2008
Quellen: S. Meyer et al: Einsatz von Phytopharmaka in der Dermatologie; Der Hautarzt 2005; 56: 483-502

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Psoriasis - ähnliche Erkrankungen
Verwechslungsgefahr

Wenn ein Betroffener voll entwickelte Psoriasis-Herde hat, besteht in der Regel kaum ein Zweifel an der Diagnose einer Psoriasis vulgaris. Als Differentialdiagnosen (ebenfalls in Betracht zu ziehende Diagnosen)... mehr...

Psoriasis im Kindesalter - Diagnose oftmals schwierig
Facharzt gefragt

Eine Psoriasis bei Kindern kann bereits ab der Geburt vorkommen, und das ist gar nicht so selten: 14 Prozent aller Psoriasis-Erkrankungen treten vor dem 10. Lebensjahr auf und 28 Prozent vor dem 15. Lebensjahr.... mehr...

Schuppenflechte

Bei der häufigsten Form der Schuppenflechte, der Psoriasis vulgaris, entwickeln sich kleinere und größere Hautrötungen, die sich unaufhörlich schuppen. Die Autoimmunreaktion richtet sich gegen bestimmte Zellen... mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Gelenkschmerzen: Kann es eine Psoriasis-Arthritis sein?

Psoriasis und Gelenkschmerzen – Kann es eine Psoriasis-Arthritis sein?

mehr...
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang