Muttermale

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Dermatologie

25.10.2018 | 19:39 Uhr

Guten Tag,

bei mir sollen 3 kleine, ca. 2 mm, ausgestanzt werden. Sie haben sich nicht verändert, sind vom Rand her glatt und einfarbig, also eigentlich unauffällig. Laut Arzt sind sie aber zu dunkel.

Da ich genau zu diesem Zeitpunkt eine Reha beginne, möchte ich die Entfernung verschieben. Meine Fragen:

Kann eine zu dunkle Färbung von Minimuttermalen ein Zeichen von Hautkrebs sein?

Möchte gerne in einer anderen Praxis eine Zweitmeinung dazu einholen, habe da aber erst im April nächstes Jahr Termin. Kann man so lange warten?

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
31.10.2018, 13:49 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag Mella567,

ich habe gerade Ihren Beitrag gesehen und vermute, dass Sie sich eigentlich an unseren Expertenrat wenden wollten, Ihre Frage aber versehentlich in unserem Nutzerforum eingestellt haben.

Sollten Sie sich an unseren Expertenrat wenden wollen, dann stellen Sie Ihre Frage bitte dort noch einmal ein. Unseren Expertenrat finden Sie unter folgendem Link:

https://www.lifeline.de/expertenrat/haut-haare-naegel/dermatologie/

Ich wünsche Ihnen einen guten REHA-Aufenthalt.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat