Laborwerte A - Z

MCV-Wert erhöht oder niedrig?

Qualitätssiegel Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Expert*innen geprüft

Gemeinsam mit anderen Laborparametern gibt der MCV-Wert im Blut Auskunft über die durchschnittliche Größe der roten Blutkörperchen (Erythrozyten). Ist er zu hoch oder zu niedrig, kann dies im Zusammenhang mit weiteren Laborwerten auf verschiedene Formen der Blutarmut hinweisen. Erfahren Sie hier, welche Ursachen dafür infrage kommen.

Ärztin mit Blutprobe
© Getty Images/Yoshiyoshi Hirokawa

Kurzübersicht: Häufige Fragen und Antworten

Was ist der MCV-Wert im Blut? Der Laborwert gibt Auskunft über die Größe der roten Blutkörperchen. Er wird zusammen mit anderen Parametern bestimmt, um eine Blutarmut abzuklären.

Was bedeutet es, wenn der MCV-Wert erhöht ist? Ein hoher Wert weist darauf hin, dass die roten Blutkörperchen vergrößert sind. Oft ist ein Mangel an Vitamin B12 oder Folsäure ursächlich. Auch bestimmte Medikamente, Leberzirrhose oder hoher Alkoholkonsum kommen als Auslöser infrage.

Was bedeutet es, wenn der MCV-Wert niedrig ist? Niedrige Werte können eine Blutarmut bestätigen. Ursache ist häufig ein Unterversorgung mit Eisen, Kupfer oder Vitamin B6 (Pyridoxinmangel).

Im Überblick:

Blutbild: Wichtige Blutwerte und was sie bedeuten

Was ist der MCV-Wert?

Der MCV-Wert gibt Auskunft über das durchschnittliche Volumen eines roten Blutkörperchens. Die Abkürzung MCV steht für "mean corpuscular volume".

Die roten Blutkörperchen, die Erythrozyten, transportieren den roten Blutfarbstoff Hämoglobin und spielen somit eine wichtige Rolle bei der Sauerstoffversorgung des Organismus.

Das MCV wird in Femtoliter (fl) angegeben.

Bei welchen möglichen Erkrankungen wird der MCV-Wert bestimmt?

Zusammen mit dem Hämoglobingehalt (MCH) und der Hämoglobinkonzentration (MCHC) zählt der MCV-Wert zu den sogenannten Erythrozytenindices.

Wie der MCH-Wert und der MCHC-Wert, wird auch der MCV-Wert benötigt, um die verschiedenen Formen der Blutarmut (Anämie) zu unterscheiden.

Wie wird der MCV-Wert bestimmt?

Der MCV-Wert wird im Rahmen eines Blutbildes aus dem Vollblut bestimmt. Dabei errechnet sich das mittlere Erythrozyten-Einzelvolumen aus Hämatokrit-Wert und Anzahl der Erythrozyten. Hämatokrit gibt an, wie viele rote Blutkörperchen sich im Blut befinden.

Wann liegt der MCV-Wert im normalen Bereich?

Ergibt die Blutuntersuchung einen MCV-Wert zwischen 83 bis 93 fl, ist er im normalen Bereich. Der Referenzbereich gilt für Frauen und Männer gleichermaßen.

Zu beachten ist, dass sich die Normwerte je nach Labor unterscheiden können.

Was können Ursachen für einen zu hohen MCV-Wert sein?

Besteht im Körper ein Mangel an Folsäure oder Vitamin B 12, dann kann das die Ursache für einen erhöhten MCV-Wert im Blut sein. Auch übermäßiger Alkoholgenuss und eine Leberzirrhose erhöhen mitunter den MCV-Spiegel.

Was können Ursachen für einen zu niedrigen MCV-Wert sein?

Ist der MCV-Wert zu niedrig, deutet das auf eine Blutarmut (Anämie) hin, die durch einen Mangel an Eisen, Kupfer oder auch Vitamin B6 hervorgerufen werden kann.

Vitamin-B12-Mangel: Symptome einer Unterversorgung
Meistgeklickt zum Thema
Ferritin: Ursachen für erhöhten Wert und wie er sich senken lässt
Laborwerte

Der Körper benötigt Ferritin als Eisenspeicher. Sind Sie ausreichend mit Eisen versorgt? → Weiterlesen

MCHC-Wert erhöht oder zu niedrig?
Laborwerte A - Z

Der MCHC-Wert gibt Aufschluss über Blutarmut. Wann genau ist er zu niedrig oder zu hoch? → Weiterlesen

Leukozyten: Was bedeuten erhöhte und zu niedrige Werte im Blut und Urin?
Weiße Blutkörperchen

Zu hohe oder zu niedrige Werte der weißen Blutkörperchen können auf Krankheiten hindeuten! → Weiterlesen

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Artikel zum Thema
Laborwerte-Checker: Ergebnisse aus Blutbild und Urinprobe verstehen

Was bedeutet Ihr Laborbefund? Jetzt mit kostenlosem Tool einfach online checken!

mehr...
Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2024/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FUNKE Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.