Alternativmedizin

Spagyrik - Heilen nach dem Vorbild von Paracelsus

Die Spagyrik ist ein Naturheilverfahren, welches auf die Ideen der mittelalterlichen Alchemie und Lehren von Paracelsus (1493-1541) zurückgeht. Mit speziell aufbereiteten Arzneimitteln sollen bei spagyrischen Anwendungen die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.

Spagyrik-101833230.jpg
Mit alten Methoden der Alchemie wird die Essenz einer Pflanze oder Stoffes gewonnen. Spagyrischen Mittel sollen das Gleichgewicht der Kräfte im Körper wieder herstellen.

Anhänger der Spagyrik gehen davon aus, dass Lebewesen und Materie von Lebenskraft, „Äther“, beseelt sind. Diese Lebenskraft, die  unter anderem auch in Pflanzen und Mineralien vorkommt, lässt sich laut Spagyrik therapeutisch nutzen. Spagyrische Medikamente sollen die „Essenz“ der verwendeten Ausgangsstoffe enthalten („Quintessenz“). Bei der Herstellung setzen Spagyriker meist Pflanzenextrakte ein, die sie in mehreren Schritten „veredeln“.

Wie funktioniert die Spagyrik?

Spagyriker nehmen an, dass jeder Stoff und jedes Lebewesen eine ihm eigene „Essenz“ enthält, die Lebenskraft. Diese vereint drei Prinzipien:

  • Sal: die „Materie“
  • Sulfur: das „Seelische“
  • Mercurius: das „Belebende“

Die drei Prinzipien stehen in einem dynamischen Gleichgewicht. Ist es gestört, sind Krankheiten die Folge. Nach Lehre der Spagyrik stellen spagyrisch hergestellte Medikamente das Gleichgewicht der Kräfte wieder her. Ziel ist, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

Wie wird die Spagyrik angewendet?

Die Spagyrik basiert auf der Idee, aus Stoffen und Pflanzen die sogenannte „Essenz“ zu gewinnen und als Medizin zu nutzen. Nach Lehre der Spagyrik lassen sich die „edlen“ Bestandteile der Ausgangsstoffe abtrennen und verarbeiten.

Die klassische Veredelung erfolgt in einem Labor. Ähnlich wie in der Homöopathie werden für spagyrische Mittel Pflanzenextrakte hergestellt - jedoch in einem aufwändigeren Verfahren: Die Extrakte werden vergärt, der Ansatz destilliert, aus dem Rückstand wird Asche gewonnen. Schließlich werden Asche und Destillat wieder gemischt und filtriert. Diese „Essenz“ ist die Grundlage für Tinkturen, Salben, Sprays oder Tabletten. Bei der Herstellung werden zudem die Mondphasen und andere zeitliche oder astronomische Besonderheiten berücksichtigt.

Wofür wird die Spagyrik eingesetzt?

Therapeuten empfehlen spagyrische Mittel zur Behandlung von verschiedensten Erkrankungen und als „Entgiftungskur“, die über Leber, Nieren und das Lymphsystem wirken soll. Eingesetzt werden spagyrische Arzneimittel als begleitende Therapie bei chronischen Erkrankungen der gelenke, der Verdauung, Atemwege oder bei Allergien. Sie ist jedoch keine alleinige Behandlungsoption bei schweren Erkrankungen und Notfällen.

Alternativmedizin: Die häufigsten Heilmethoden
Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Kinesio Tapes: Typische Anwendungen
Therapien

Ob Nacken-, Fuß- oder Schulterschmerzen: Die bunten Kinesio Tapes helfen! mehr...

Qi Gong: Bewegungen, die Körper und Geist harmonisieren
Teil der TCM und Bewegungsphilosophie

Qi Gong ist eine chinesische Tradition von Bewegungsübungen und Meditation. mehr...

Das hilft gegen eingerissene Mundwinkel
Therapien

Meist sind eingerissene Mundwinkel hartnäckig. Die besten Hausmittel und Medikamente gegen Rhagaden mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Unsere Empfehlung
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Wie leiste ich Erste Hilfe?

Im Notfall richtig handeln

mehr...
Ausführliche Informationen
  • DiagnoseDiagnose

    Wir erklären Ihnen medizinische Untersuchungen einfach und verständlich. Damit Sie Bescheid wissen, was der Doktor mit Ihnen vorhat. mehr...

  • Laborbefund verstehenLaborwerte

    Verstehen Sie die Abkürzungen und Fachausdrücke Ihrer Laborergebnisse nicht? Einen roten Faden durchs Fachchinesich bietet das Laborwerte A bis Z. mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Expertenrat Allgemeinmedizin

Die Lifeline-Experten beantworten Ihre Fragen fundiert und kompetent!

mehr...

Zum Seitenanfang