Zahnpflege und Zahnmedizin

Gesunde Zähne sind schöne Zähne

Mit der richtigen Zahnpflege lässt sich die Gesundheit der Zähne fördern – jeden Tag. Neben Zähneputzen, Zahnseide und antibakterieller Mundspüllösung ist auch ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt wichtig, um Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis vorzubeugen.

Zahnreinigung-99377839.jpg
Mit der richtigen Zahnpflege bewahren Sie Ihr strahlendes Lächeln.
Getty Images/Hemera

Die Mundhöhle bietet aufgrund ihres feucht-warmen Klimas ideale Wachstumsbedingungen für viele Bakterien. Diese Bakterien setzen sich auf der rauen Oberfläche der Zähne ab und bilden dort Beläge, sogenannte Plaques. Dabei besiedeln die Bakterien nicht nur die Zahnoberflächen, sondern vor allem auch die Zahnzwischenräume. Dringen sie bis unter den Zahnfleischrand vor, können sie Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Zahnbettentzündungen (Parodontitis) verursachen. Eine unbehandelte Parodontitis kann langfristig zum Zahnverlust führen.

Was kann ich selbst für gesunde Zähne tun?

  • zum Expertenrat

    Schöne Zähne sind gesunde Zähne. Doch worauf kommt es bei der Zahnpflege an? Was raten Experten aus der Praxis?

Sie können einen Beitrag für die Gesundheit Ihrer Zähne leisten, indem Sie auf eine ausreichende Zahnpflege achten. Putzen Sie mindestens zweimal täglich Ihre Zähne mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta. Das entfernt Essensreste und Zahnbeläge und mineralisiert den Zahnschmelz. Nach dem Zähneputzen sollten Sie Ihre Zahnzwischenräume mittels Zahnseide oder Interdentalbürsten reinigen. Eine antibakterielle Mundspüllösung mit Fluorid rundet die tägliche Zahnpflege ab.

Wie oft muss ich eigentlich zum Zahnarzt?

Eine mindestens jährliche Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt ist sinnvoll, um Schäden an Zähnen und Zahnfleisch rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln. Ihr Zahnarzt informiert Sie auch über die professionelle Zahnreinigung. Dabei werden die Zähne und Zahnzwischenräume gründlich von Zahnbelag gesäubert, Zahnstein entfernt und die Zahnoberfläche glatt poliert.

Zehn zahngesunde Lebensmittel

Meistgelesene Artikel zu Präventionsmedizin
Vier einfache Hausmittel gegen Zahnschmerzen
Zahngesundheit

Experte: Diese Tricks versprechen schnelle Hilfe gegen das Ziehen im Zahn mehr...

Diese Lebensmittel sorgen für schöne und gesunde Zähne
Zahngesundheit

Vitaminreiche und sanfte Alternativen zum Zahnpflege-Kaugummi, die sogar aufhellen können! mehr...

Zahnersatz: Möglichkeiten im Überblick
Kronen, Brücken & CO.

Kronen, Brücken, Prothesen - die Möglichkeiten des Zahnersatzes sind vielfältig. Doch wann kommt welche Art des Zahnersatzes in Frage? Und worauf gilt es dabei zu achten? Wissenswerte Fakten im Überblick. mehr...

Aktuelle Artikel zum Thema
Neue Zähne aus Stammzellen züchten
Natürlicher Zahnersatz

Neue Zähne im Labor züchten und in die Lücke im Gebiss einpflanzen: Forschern ist es gelungen, einen Zahn aus Stammzellen und Zellmaterial aus dem Zahnfleisch zu züchten, also natürliche dritte Zähne. mehr...

Zahnfüllungen – diese Möglichkeiten gibt es
Füllungen mit Fluorid

Durch fluoridhaltige Zahnfüllungen wird die Fluoridmenge im Speichel, der Zahnhartsubstanz und der Plaque nachweislich erhöht. Kontrovers diskutiert wird aber die Schutzwirkung vor Sekundärkaries und... mehr...

Säure zerstört Zahnschmelz
Zahnerosion

Dass Karies unsere Zähne zerstört, wissen die meisten. Doch welche Gefahr für den Zahnschmelz von Säure in Lebensmitteln wie Limonaden oder Fruchtsäften ausgeht, ist kaum bekannt. mehr...

Mit Zahnseide optimal reinigen
Kariesprävention

Wer regelmäßig Zähne putzt, tut zwar schon einiges zur Kariesprävention. Allerdings lassen sich die Zahnzwischenräume auf diese Weise nur unzureichend reinigen. Experten raten daher zum zusätzlichen Gebrauch... mehr...

Schienentherapie zur Zahnkorrektur
Gestaltung der Kaufläche

Spezielle Schienen kommen heute bei unterschiedlichen Problemen im Zahn- und Kiefergelenksbereich zum Einsatz - so zum Beispiel Reflexschienen oder Bissschienen. Lesen Sie alles über Schienenarten und... mehr...

Artikel zum Thema
Karies: So beugen Sie der Volkskrankheit vor
Zahngesundheit

Karies ist eine häufige Zahnerkrankung. Nahezu jeder Mensch ist irgendwann einmal davon betroffen. Gründliche Zahnpflege, zahngesunde Ernährung, eine ausreichende Fluoridzufuhr und regelmäßige... mehr...

Schlechter Atem muss nicht sein
Mundgeruch

Schlechter Atem macht einsam. Eine gründliche Zahnhygiene und regelmäßige Zahnarztbesuche helfen dabei, dem weit verbreiteten Übel ein Ende zu bereiten. mehr...

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter
Zahnhygiene

Gesunde Zähne wünscht sich jeder. Wer bis ins hohe Alter kräftig zubeißen möchte, ohne um seine Zähne fürchten zu müssen, sollte bereits in jungen Jahren auf eine gründliche Mundhygiene achten. mehr...

Zahnsteinentfernung durch Ultraschall
Methoden der Zahnmedizin

Die Zahnsteinentfernung kann durch verschiedene Methoden und basierend auf unterschiedlichen technischen Hilfsmitteln durchgeführt werden. Die Effektivität der Methoden ist insgesamt als ähnlich einzuschätzen.... mehr...

Autor:
Letzte Aktualisierung: 08. April 2014

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...
Wie gut ist Ihr Medizinwissen?
Wie viele Karieszähne hat ein deutsches Kind im Schnitt?
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Weitere Erkrankungen
  • AllergieAllergie

    Die Haselpollen fliegen schon und machen Allergikern das Leben schwer. Hilfe gibt es hier mehr...

  • ADHSADHS

    Konzentrationsprobleme, Bewegungsdrang, impulsives Verhalten gelten als Symptome von ADHS mehr...