Laborwerte

beta-Globuline

Erhöhte beta-Globulin-Werte deuten auf Entzündungen im Körper hin.

Laborbericht mit Röhrchen für Blutabnahme
beta-Globuline gehören zu den Serumproteinen, sie werden wie die meisten Globuline in der Leber gebildet.
iStockphoto

Beta-Globuline gehören zu den Bluteiweißen (Plasmaproteine oder Serumproteine) die im Körper ganz verschiedene Funktionen übernehmen. Zu den beta-Globuline gehören zum Beispiel TransferrinLDL-Cholesterin, Fibrinogen.

Da zu den beta-Globuline mehrere Eiweiß gehören, sind die möglichen Erkrankungen bei einem Wert außerhalb des Normbereiches vielfältig.

Der beta-Globulin-Wert wird im Blutserum bestimmt. Das Verfahren dafür nennt sich Serumeiweißelektrophorese. Dabei werden die einzelnen Eiweißgruppen des Blutes aufgetrennt, so dass deren Anteil im Blutserum gemessen werden kann.

Die meisten Serumproteine werden in der Leber gebildet. Aufgeteilt werden sie in die Hauptgruppen

Albumin ist dabei die größte Gruppe, sein Anteil beträgt etwa 60 Prozent. An dem Anteil der einzelnen Globulin-Gruppen, ihrem mengenmäßigem Verhältnis untereinander und der Abweichung von Normwerten können die Mediziner Rückschlüsse auf bestimmte Erkrankungen ziehen.

Wann ist der beta-Globulin-Wert im normalen Bereich?

Der Normalwert der beta-globulin liegt bei 8 bis 15 Prozent im Normalbereich .

Ursachen für einen zu hohen beta-Globulin-Wert

Erhöhte Werte können auf akute Entzündungen hindeuten. Aber auch eine Nierenerkrankung (Niereninsuffizienz ), eine Blutvergiftung, Eisenmangel, Leberschäden oder ein Gallenstau können die Ursache für einen erhöhten beta-Globulin-Wert sein.

Ursachen für einen zu niedrigen beta-Globulin-Wert

Eine chronische Lebererkrankung und Mangelernährung kann den beta-Globulin-Wert senken.

Blutbild: Wichtige Werte und was sie bedeuten

Autor:
Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2016

Meistgeklickt zum Thema
Blutbild: Wichtige Werte und was sie bedeuten
Laborwerte A bis Z

Leber, Eisen, Entzündungsparameter: Die gängigsten Laborwerte einfach erklärt mehr...

Kreatinin
Laborwerte A - Z

Die Kreatininwerte zeigen, ob die Nieren gesund sind. Außerdem soll Kreatinin den Muskelaufbau fördern mehr...

Hämoglobin (Hb-Wert)
Laborwerte von A bis Z

Hämoglobin verleiht dem Blut sein Aussehen. Doch der rote Farbstoff kann mehr mehr...

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Laborbefund verstehen
  • Laborbefund verstehenAlbumin bis Thrombozyten

    Verstehen Sie die Abkürzungen und Fachausdrücke Ihrer Laborergebnisse nicht? Einen roten Faden durchs Fachchinesisch bietet unser Lexikon. mehr...

Ausführliche Informationen zu ...
  • DiagnoseDiagnose

    Wir erklären Ihnen medizinische Untersuchungen einfach und verständlich. Damit Sie Bescheid wissen, was der Doktor mit Ihnen vorhat. mehr...

  • Therapien

    Von A wie Akupressur bis Y wie Yoga - in unserem Lexikon finden Sie die wichtigsten Therapiemethoden. mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang