Fliegende Hitze rund um die Menopause

Hitzewallungen machen noch keine Wechseljahre

Schweißausbrüche und Hitzewallungen sind nicht zwingend Symptome des Klimakteriums

Hitzewallungen und Schweißausbrüche sind oft die ersten Anzeichen, mit denen sich die Wechseljahre bemerkbar machen. Dabei treten diese Symptome bei der Mehrheit der Frauen schon vor der eigentlichen Menopause auf.

Schweißausbruch und Hitzewallung
Nicht so sehr Symptom des Wechsels, sondern eher Vorbote: Viele Frauen haben schon vor der Menopause Hitzewallungen.
© iStock.com/Highwaystarz-Photography

Viele Frauen setzen Hitzewallungen mit dem Beginn der Wechseljahre gleich und sind beunruhigt, wenn sie den ersten Schweißausbruch erleben. Dabei hat mehr als jede zweite Frau schon weit vor der Menopause, also der letzten Regelblutung, die als „fliegende Hitze“ bekannten Schweißausbrüche. Das fanden Forscher aus Seattle heraus, die Nordamerikanische Menopause-Gesellschaft (NAMS) berichtet in ihrem Magazin „Menopause“ über die Studienergebnisse.

Die Wissenschaftler des Fred-Hutchinson-Zentrums befragten dazu 1500 Frauen verschiedener Herkunft. Sie alle waren zwischen 45 und 56 Jahre alt, hatten regelmäßig ihre Periode und nahmen keine Hormonpräparate ein. Wie sich herausstellte, hatten 55 Prozent von ihnen schon Erfahrung mit Hitzewallungen und nächtlichen Schweißausbrüchen. Je nach ethnischer Gruppe waren es sogar bis zu 67 Prozent. Von den Asiatinnen hingegen hatte nur ein Viertel mit dem plötzlich auftretenden Hitzeempfinden zu kämpfen.

Wechseljahre: Die ersten Symptome

Lifeline/Wochit

Soja gegen Wechseljahrs-Symptome? Sinnlos, sagen Forscher

Früher dachten die Forscher angesichts solcher Ergebnisse, dass die Soja-reiche Ernährung im asiatischen Raum eine Rolle bei der Vermeidung von Hitzewallungen spielt. Studienergebnisse deuten aber hin, dass Präparate mit Soja-Isoflavonen gegen Wechseljahrsbeschwerden nutzlos bis schädlich sind. Deshalb rät auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) von der Einnahme ab. An den Probandinnen der Studie scheint diese Erkenntnis vorübergegangen zu sein: Je mehr Symptome der Wechseljahre ihnen Probleme bereiteten, desto öfter bauten sie Sojaprodukte in ihre Ernährung ein.

Nicht von Hitzewallungen ins Bockshorn jagen lassen

Die Forscher hoffen, mit ihrer Studie Frauen beruhigen zu können, die von den Hitzewallungen überrascht werden, weil doch ihre Monatsblutung noch regelmäßig kommt: Das typische Symptom der Wechseljahre, die „fliegende Hitze“, welche mit Schweißausbrüchen einher geht, heiße nicht zwingend, dass die Menopause unmittelbar vor der Tür steht. Und es ist der Normalfall, dass Hitzewallungen schon vor dem Ausbleiben der Regel auftreten. „Manche Frauen haben sogar im Wochenbett kurz nach der Geburt fliegende Hitzen“, sagt dazu NAMS-Chefin Margery Gass.

Sind das die Wechseljahre? Symptome im Überblick
Wie gut ist Ihr Medizinwissen?
Wie lautet der Fachbegriff für die Wechseljahre der Frau?
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang