Erste Hilfe

Helm abnehmen nach Motorrad-Unfall

Bewusstlosen Kradfahrern muss der Helm immer abgenommen werden

Ist nach einem Motorradunfall der Motorradfahrer bewusstlos, muss der Helm vom Ersthelfer abgenommen werden. Wie man dabei vorgeht, zeigt unsere Bildergalerie.

Für den bewusstlosen Motorrad-Fahrer gilt immer: Der Helm muss ab!
Motorradunfall, Helmabnahme
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Bei einem Motorradunfall mit verletzten Fahrern oder Mitfahrern sind viele,  die an eine Unfallstelle kommen und helfen wollen, zunächst unsicher: Soll ich den Helm abnehmen oder nicht? Die Unsicherheit ist zunächst nicht unbegründet: Bei rund 10 Prozent der verunglückten Motorradfahrer wird auch die Halswirbelsäule in Mitleidenschaft gezogen und eine nicht korrekte Helmabnahme könnte die Verletzungen noch verschlimmern.

Und trotzdem gilt auch hier die wichtigste Erste-Hilfe-Regel: Überleben sichern! Nur ohne Helm können nötige Untersuchungen, Lagerung und eine Beatmung sachgerecht durchgeführt werden. Die Gefahr, durch das Abnehmen des Helmes eine Verletzung der Halswirbelsäule zu verschlimmern ist wesentlich geringer als Folgen durch eine nicht durchgeführte Wiederbelebung. Deshalb muss, wenn ein Zweiradfahrer nach einem Unfall bewusstlos ist, der Schutzhelm auf alle Fälle abgenommen werden.

Sofern der Fahrer bei Bewusstsein udn ansprechbar ist, kann er den Helm auch selbst abnehmen.

Richtige Technik zur Helmabnahme

Bei der Helmabnahme sollte man wenn möglich zusammen mit einem zweiten Helfer arbeiten. Bringen Sie den Motoradfahrer zunächst gemeinsam in die Rückenlage.

Die Helmabnahme soll sehr vorsichtig erfolgen. Dabei ist entscheidend, dass die Stabilisierung der Halswirbelsäule während der gesamten Hilfeleistung beibehalten wird. Der Kopf des verunglückten sollte während der Prozedur und auch danach nicht zur Seite kippen oder in der Längsachse gedreht werden.

Wichtig: Sprechen Sie sich mit Ihrem Helfer ab, egal an welche Position Sie sich befinden. Nur so kann der Kopf sicher übergeben werden. Auch bei einem Ansprechbaren Motorradfahrer können Sie den Helm abnehmen, erklären Sie dabei dem Helmträger jeden Ihrer Schritte. Das schafft Vertrauen und sorgt für Ruhe in dieser Stresssituation.

Wie Sie weiter Schritt für Schritt vorgehen, um den Helm bei einem verletzten Motorradfahrer richtig abzunehmen, sehen Sie in unserer Bildergalerie:

So nehmen Sie den Helm ab nach einem Unfall
Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Die Reanimation (Herz-Lungen-Wiederbelebung) durchführen
Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung

Die wichtigen Maßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung mehr...

Stabile Seitenlage: Anleitung in Bildern
Erste Hilfe

Wie geht man richtig vor, welche Varianten gibt es und was ist bei der stabilen Seitenlage sonst noch zu beachten? Die Anleitung in Bildern mehr...

Bewusstlosigkeit und Koma
Wie einen Bewusstlosen erkennen?

So erkennen Sie eine Bewusstlosigkeit und können lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

So funktioniert Wiederbelebung
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang