Sehschwäche und Pollenallergie

Brille statt Linsen lindert Heuschnupfen

Kontaktlinsenträger schätzen die Vorteile, die ihnen die fast unsichtbare Sehhilfe im Vergleich zur Brille bietet. Wer jedoch in der Pollen-Saison an Heuschnupfen leidet, ist mit einer Brille trotzdem besser beraten.

Kontaklinse
In der Heuschnupfen-Saison können Pollen unter die Kontaktlinse geraten und das Auge zusätzlich reizen.
Daniel Reinhardt / dpa

Kontaktlinsenträger mit Pollenallergie setzen im Frühling besser ihre Ersatzbrille auf. Das gilt gerade an Tagen mit starker Pollenbelastung, über die spezielle Kalender im Internet informieren. Die Brille ist auch dann die bessere Alternative, wenn die Augen durch die Allergie schon jucken oder tränen und die Lider geschwollen sind, betont der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) in Mönchengladbach. Denn die Allergene können an der Oberfläche der Linsen kleben bleiben, im Lauf der Zeit darunter geraten und so die Augen des Trägers zusätzlich reizen.

Tageslinsen, die nach einmaligem Tragen entsorgt werden, haben den Vorteil, dass ihr Träger die darauf gesammelten Pollen dann ebenfalls los wird, erläutert der DAAB in der aktuellen Ausgabe seiner Zeitschrift „Allergie konkret". Linsen, die dagegen für längeren Gebrauch gedacht sind, sollten Heuschnupfen-Geplagte nach dem Tragen immer gründlich reinigen, um Probleme zu vermeiden. Sonst riskiert der Allergiker im schlimmsten Fall eine Bindehautentzündung.

Wer als Kontaktlinsenträger gegen seine Allergie Augentropfen verwendet, nimmt besser nur solche, die sich explizit für Linsenträger eignen, rät der DAAB. Andernfalls riskieren Sie Schäden am Material oder Verfärbungen der Kontaktlinse.

13 Heuschnupfen-Mythen: wahr oder falsch?

Autor:
Letzte Aktualisierung: 26. März 2013

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Allergisches Asthma durch Milben, Pollen und Co.
Milben, Pollen und Tierhaare

Milben, Pollen und Tierhaare können allergisches Asthma auslösen. Welche Hilfen es gibt und wie sich allergisches Asthma sogar heilen lässt mehr...

Hausmittel gegen Heuschnupfen
Pollenallergie lindern

Baden, essen, Nase spülen: Was gegen das lästige Niesen und Jucken hilft, verraten wir hier mehr...

Die sieben besten Hilfen gegen Heuschnupfen
Pollenallergie

Wer gegen Pollen allergisch ist, muss das nicht als Schicksal hinnehmen. Für jeden gibt es eine maßgeschneiderte Medizin. Lifeline stellt die sieben wichtigsten vor mehr...

Wie gut ist Ihr Medizinwissen?
Allergene lösen Allergien aus: Doch wieviele davon gibt es? Was schätzen Sie?
Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Grundlagen
  • Was ist eine Kreuzallergie?Kreuzallergien

    Allergisch gegen Birkenpollen und Äpfel? Ähnliche Allergene führen häufig zu Kreuzallergien mehr...

Sie haben eine Frage zum Thema Allergie? Unser Experte steht Ihnen zur Verfügung!

mehr...
Behandlungsmöglichkeiten
  • Schnelle Linderung bei allergischem JuckreizAntihistaminika

    Sogenannte Antihistaminika haben sich bei Allergien bewährt, um Symptome schnell und zuverlässig zu lindern mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang