Hangman online spielen

Hangman: Der Klassiker fürs tägliche Gehirnjogging

Tipps zum Spiel gibt es weiter unten.

Einfach
Normal
Schwierig
Zeit: 0s
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z


Ihre Zeit: 0s
Gesucht:

Zurück
/
Nächstes Wort



Hangman – auch bekannt als Galgenmännchen – erinnert Sie vielleicht an Ihre Schulzeit und lustige Vertretungsstunden. Das Spiel ist aber auch für Erwachsene ein unterhaltsames Gehirntraining. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Spielvariante Ihre grauen Zellen richtig auf Trab bringt und mit welchen Tricks man die Chancen verbessert, bei Hangman zu gewinnen.

Hangman online spielen
Hangman ist nicht nur ein lustiges Spiel für junge Leute, sondern gerade auch für Ältere effektive Fitness für die grauen Zellen!
Lifeline

Das Prinzip von Hangman ist simpel: Ein Spieler überlegt sich ein Wort und zeichnet pro Buchstabe einen Strich. Umlaute und scharfes S werden transkribiert: Aus einem Ü wird UE, aus ß wird ein Doppel-S. Der Gegenspieler nennt nun Buchstaben seiner Wahl und versucht so, das gesuchte Wort zu erraten. Allerdings darf er sich nur eine bestimmte Anzahl an Fehlversuchen leisten, denn diese werden dokumentiert, indem der Spieler Stück für Stück ein Galgenmännchen zeichnet. Je nach Spiel- und Zeichenart hat der Gegenspieler rund zehn Versuche, um das Wort zu erraten. Wird die Zeichnung des Galgenmännchens vollendet, bevor der Spieler das Wort erraten hat, ist die Runde verloren – der Spieler hängt symbolisch am Galgen.

Was einfach klingt, kann zu einer herausfordernden Gehirnjogging-Aufgabe werden. Schließlich umfasst das deutsche Alphabet 26 Buchstaben. Einen großen Wortschatz zu haben, hilft zwar. Einfach drauflos zu raten ist aber weniger sinnvoll.

So vergrößern Sie Ihre Gewinnchancen bei Hangman: drei Tipps

  1. Fragen Sie immer zuerst nach den Vokalen
    Beginnen Sie mit einem Vokal – kaum ein deutsches Wort kommt ohne A, E, I, O und U aus.

  2. Arbeiten Sie mit der Buchstabenhäufigkeit
    Welche Buchstaben tauchen in deutschen Begriffen eigentlich am häufigsten auf? Wer das weiß, kann sein Galgenmännchen mit Statistik retten. Den ersten Platz im Rang der Buchstabenhäufigkeit belegt das E. Es folgen N, I und S. Wenn Sie zu Beginn des Hangman-Spiels nach diesen Buchstaben fragen, ist Ihre Trefferquote garantiert höher.

  3. Geben Sie Ihrem Gehirn Zeit
    Lassen Sie Ihre Gedanken beim Spiel rund um die möglichen Lösungen schweifen. Ihr Gehirn arbeitet für Sie! Lassen Sie ihm etwas Zeit und überstürzen Sie Ihre Versuche nicht. Dadurch haben Sie mehr Erfolgserlebnisse und Hangman macht wesentlich mehr Laune!

Hangman mit Medizin-Wissen

Bringen Sie Ihre grauen Zellen auf Trab und steigern Sie Ihre geistige Fitness: Bei der Variante "Hangman mit Medizin-Wissen" werden nur Begriffe aus den Bereichen Medizin, Ernährung und Fitness gesucht. Je nach Stand Ihres Fachwissens, wählen Sie zwischen drei Schwierigkeitsgraden. Wählen Sie die einfach Variante, bekommen Sie es mit Begriffen wie Pilates, Grippe oder Haarausfall zu tun. Der mittlere Schwierigkeitsgrad droht mit Gürtelrose, Übergewicht oder Magnesium. Wem auch das nicht reicht, der kann sich an den lexikalischen Fachbegriffen wie Lumbalpunktion, Glykogen oder Histaminintoleranz versuchen. Auch Begriffe aus zwei Wörtern – etwa: Gesunde Ernährung – können vorkommen.

Um den Nervenkitzel zu erhöhen, haben Sie genau acht Versuche, bis Ihr Hangman am Galgen baumelt. Ein wahrer Sprint fürs Gehirn also – viel Spaß!

Autor:

Letzte Aktualisierung: 29. Dezember 2016

Geistige Fitness
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...
Aktuelle Fragen aus der Community
  • Expertenrat Depression - Burnout - Stres...
    Neurologie, Psychiatrie Psychotherapie 14.03.2017 | 15:33 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren, was ist der Unterschied zwischen Psychiatrie und...  mehr...

  • Expertenrat Depression - Burnout - Stres...
    Schlafstörungen 09.03.2017 | 17:51 Uhr

    Hallo, ich nehme Venlafaxin 75mg und Xeplion 50mg gegen wiederkehrende Depressionen. Mir...  mehr...

  • Expertenrat Depression - Burnout - Stres...
    Diazepameinnahme 06.03.2017 | 18:48 Uhr

    Guten Abend,  Ich habe eine Frage zur Einnahme von Diazepam.  Wenn man seit ca 4-5 Monaten...  mehr...

Zum Seitenanfang