Wie hoch ist Ihr Hautkrebsrisiko?

Selbsttest
Wie hoch ist Ihr Hautkrebsrisiko?

Hauttyp, vergangene Sonnenbrände, das Freizeitverhalten, aber auch die Gene beeinflussen das persönliche Hautkrebsrisiko. Testen Sie hier, wie melanomgefährdet Sie sind!

Mehr zum Thema
Plattenepithelkarzinom: Schuppende Stellen sind typisch für das Spinaliom
Form des weißen Hautkrebs

Das Plattenepithelkarzinom oder Spinaliom zeigt sich anfangs durch schuppende Rötungen auf der Haut, die sich zunehmend verhärten. Der beste Behandlungserfolg besteht, wenn der Tumor früh erkannt wird mehr...

Schwarzer Hautkrebs oder Muttermal? Diese Bilder helfen beim Erkennen!
Hautkrebs

Ob ein Muttermal harmlos oder ein verdächtiger Kandidat für Schwarzen Hautkrebs ist, kann man anhand der ABCD(E)-Regel erkennen mehr...

Ratgeber
  • Weißer Hautkrebs: Aussehen und TherapieHeller Hautkrebs

    Heller Hautkrebs ist die häufigste Krebsart. Die Gefahr des Übergriffs auf andere Organe ist jedoch geringer als beim Melanom mehr...

  • Basaliom: Basalzellkarzinom ist häufigster HautkrebsBasalzellenkrebs

    Als häufigster Tumor der äußeren Haut wächst das Basaliom infiltrierend und setzt nur selten Tochtergeschwülste mehr...