Diabetes: Wie hoch ist mein Risiko?

Selbsttest
Diabetes: Wie hoch ist mein Risiko?

Testen Sie Ihr Risiko für das Auftreten von Typ-2-Diabetes. Diese Krankheit wird häufig erst so spät erkannt, dass Folgeschäden nicht mehr zu vermeiden sind. Daher ist es wichtig, über sein persönliches Risiko Bescheid zu wissen und seinen Lebensstil wenn nötig daran anzupassen.

Bitte beachten Sie: Dieser Diabetes-Risiko-Test ist wissenschaftlich gesichert. Für eine exakte Bestimmung Ihres persönlichen Risikos bzw. einer Diabetes-Erkrankung und dadurch notwendige Maßnahmen sprechen Sie bitte Ihren Arzt an.

Der Test ist ungeeignet, wenn bei Ihnen bereits ein Diabetes bekannt sein sollte (Typ 1 oder Typ 2) oder Sie bereits typische Anzeichen für einen bestehenden Diabetes bemerken. Das sind z.B. starker Durst, vermehrtes Wasserlassen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit oder unbegründete Gewichtsabnahme. Falls dies bei Ihnen der Fall sein sollte, so besprechen Sie bitte diese Symptome mit Ihrem Arzt oder konsultieren Sie einen Diabetes-Spezialisten.

Beantworten Sie einfach die folgenden acht Fragen, um Ihr persönliches Diabetes-Risiko zu ermitteln.

Mehr zum Thema
Diabetes mellitus: Diagnose
Wie wird die Zuckerkrankheit diagnostiziert?

Die Diagnose bei Diabetes erfolgt mittels unterschiedlichen Tests mehr...

Unsere Empfehlung
  • Gewinnen: Hochwertige Preise wartenDrehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...