Das gesunde Rezept aus Echo der Frau

Käse macht die Knochen stark

Auf einer Pizza, als Dessert oder Bestandteil einer herzhaften Brotzeit: Käse ist ein kulinarischer Klassiker. Bis zu 5.000 Sorten erfüllen jegliche Geschmacksvorlieben.

käsesortiment iStock.JPG
Es gibt unzählige Käsesorten. Sie alle haben gesunde Inhaltsstoffe.
iStock

Ob cremiger Camembert oder würziger Bergkäse – Käse schmeckt fast jedem. Da kommt es wie gerufen, dass er zudem noch unsere  Gesundheit fördert.

  • Stärkt die Knochen: Kalzium ist ein wesentlicher Mineralstoff für feste Knochen. Bei regelmäßigem Käse-Verzehr kann sich das Kalzium aus dem Käse in den Knochen einlagern. Das reduziert das Risiko im Alter an Osteoporose (Knochenschwund) zu erkranken. Phosphat sorgt zusätzlich für mehr Stabilität.

  • Baut Muskeln auf: Käse wird aus Milch hergestellt. Sie liefert dem Körper wichtiges Eiweiß, das für den Muskelaufbau benötigt wird. Die Mineralstoffe Kalzium und Phosphat gewährleisten außerdem, dass die Muskeln voll leistungsfähig sind.

  • Schützt vor Karies: Durch seinen hohen Kasein-Gehalt remineralisiert Käse zusammen mit Kalzium und Phosphat den Zahnschmelz. Auf diese Weise kann Karies verhindert werden.

  • Sättigt lange: Bereits ein altes Sprichwort sagt, dass Käse den Magen schließt. Das in ihm enthaltene Fett wird im Körper zu freien Fettsäuren abgebaut. Das setzt Hormone frei, die eine Magenentleerung verzögern. Der Magen bleibt gefüllt und der Körper empfindet ein Sättigungsgefühl.

echoderfrau.jpg
Lesen Sie mehr in der wöchentlichen "Echo der Frau" - über das Logo erreichen Sie den Aboshop!

Krabben-Käse-Sandwiches

Zutaten für vier Portionen:

  • 100 g Krabben 
  • 1 kleine Schalotte
  • Dill 
  • 200 g Frischkäse 
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer 
  • einige Salatblätter 
  • 200 g Gouda
  • 8 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung: Krabben trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Schalotte fein würfeln. Dill klein schneiden. Frischkäse mit Krabben, Schalotte und Dill verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Vollkornbrot mit der Creme bestreichen und mit gewaschenem Salat und Käse belegen. Übrige Scheiben auflegen und etwas andrücken. Sandwiches nach Belieben mit kleinen Holzspießen fixieren und servieren.

Pro Portion: ca. 86 Kalorien
Zubereitung: ca. 40 Minuten

Essen gegen Osteoporose

Autor:
Letzte Aktualisierung: 13. November 2013

Meistgelesen in dieser Rubrik
25 entwässernde Lebensmittel von Ananas bis Wassermelone!
Ernährung & Fitness

Ananas, Gurke, Spargel: Diese Lebensmittel vertreiben Wasser aus schweren Beinen mehr...

Eiweißhaltige Lebensmittel: Die 22 besten Proteinspender
Ernährung & Fitness

Nicht Eier, Fleisch und Joghurt liefern am meisten Eiweiß, sondern Lebensmittel, von denen Sie es bestimmt nicht vermutet hätten – und die sogar Veganer guten Gewissens genießen können mehr...

Heißhunger: Was der Appetit auf Süßes oder Salziges bedeutet
Ernährung & Fitness

Heißhunger auf Süßes, fette Pizza oder Steaks – der Körper signalisiert damit unter Umständen bestimmte Mangelzustände mehr...

Wunschgewicht: Erreichen und halten - nur wie?

Erreichen und halten? Machen Sie den Test!

mehr...

Sie haben Fragen zu Ernährung und Fitness? Fragen Sie nach - kostenfrei und anonym

Zum Expertenrat
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Zum Seitenanfang