Ernährung

Zum Aufwärmen gedachte Speisen gut durcherhitzen

Wer Hähnchen aufwärmen will, sollte es bei der Zubereitung kräftig durchbraten. (Bild: dpa-infocom)
Wer Hähnchen aufwärmen will, sollte es bei der Zubereitung kräftig durchbraten. (Bild: dpa-infocom)
(dpa)

Wer Essen aufheben und aufwärmen will, sollte darauf achten, dass es bereits bei der Zubereitung richtig durchgegart wird. Denn nur dadurch werden Keime abgetötet. Doch nicht alle Speisen sind dafür geeignet.

Wer Speisen später aufwärmen will, sollte sie erstmal gut durcherhitzen. Bis zum Wiedererwärmen sollten sie aber kühl, bei etwa 7 Grad Celsius, gelagert werden, rät Susanne DeOcampo-Herrmann, Mitglied der Nationalmannschaft der Köche Deutschlands und Souschefin im Hotel «Berlin, Berlin» in der Hauptstadt.

Beim Wiederaufwärmen muss das Gericht ausreichend erhitzt werden. Das bedeutet, dass die Temperatur im Inneren der Speise für zwei Minuten mindestens 70 Grad Celsius beträgt.

Aber nicht alle Speisen eignen sich gut zum Aufwärmen. In Spinat etwa kann schädliches Nitrit entstehen, wenn er zuvor nicht ausreichend gekühlt war. Auch bei Buletten oder Hackbraten sollte man das Aufwärmen vermeiden. Denn in Hackfleisch könnten sich schnell gefährliche Keime bilden, die von außen nicht erkennbar sind, warnt die Köchin. Bei Pilzgerichten rät sie ebenfalls zur Vorsicht: Sie dürfen zwar wieder aufgewärmt werden, aber nur, wenn sie vorher kühl genug gelagert wurden. (dpa)

Letzte Aktualisierung: 13. Oktober 2011

Neueste Fragen aus der Community
  • Essen & Trinken
    vitamin d3
    gestern, 21:25 Uhr von rot

    hallo dr.eisen ich habe meinen vitamin d3 spiegel messen lassen wert 20 mein ha hat mir...  mehr...

  • Gesunde Ernährung
    Supplemente
    04.12.2014 | 16:44 Uhr von Tobi1990

    Hallo:) Ich habe eine Frage bezüglich meiner Supplement Einnahme. Ich trainiere jetzt seit...  mehr...

  • Sportmedizin
    Belastungsgrenze
    29.11.2014 | 16:08 Uhr von Staerke

    Sehr geehrter Herr Eisen Darf man mit seinem Körper immer wieder bis an seine...  mehr...

Aktuelle Top-Themen
Kurzes Joggen genauso gesund wie langes
Fünf Minuten täglich genügen

Stundenlanges Joggen bringt der Gesundheit nicht mehr als moderates Laufen, so eine Studie mehr...

Pfefferminze
Sorte der Woche

Die Sorte Pfefferminze zählt zu den beliebtesten Teessorten in deutschen Tassen. Dabei hat das grüne Blatt nicht nur viel Geschmack, sondern sogar medizinische Heilwirkung. mehr...

Scharfe Männer essen gerne scharf
Some like it hot...

Männer, die Scharfes lieben, haben meist einen besonders hohen Testosteronspiegel mehr...

Was die Deutschen an Weihnachten essen
Die Weihnachtsgans muss Federn lassen

Karpfen oder Kartoffelsalat kommen an Weihnachten auf den Tisch: Was es mit den Traditionen auf sich hat mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen. mehr...

Zum Seitenanfang