Saure Lebensmittel und Säurebildner

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist wichtig, um gesund zu bleiben. Doch viele Menschen muten ihrem Körper zu viel Säure zu. Einerseits in Form von Lebensmitteln, die saure Substanzen wie Schwefel, Jod, Chlor, Fluor oder Phosphor enthalten. Andererseits in Form der sogenannten Säurebildner, die erst im Körper zu Säure umgewandelt werden. Dabei muss man zwischen guten und schlechten Säurebildnern unterscheiden. Die wichtigsten sauren und säurebildenden Lebensmittel zeigt die Bildergalerie.



Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang