Risiko frühzeitig erkennen

Test zur Handysucht: Sind Sie betroffen?

frau blickt auf smartphone
Selbsttest
Test zur Handysucht: Sind Sie betroffen?

Die offizielle klinische Diagnose Handysucht gibt es bisher nicht. Trotzdem geben einige Kriterien Aufschluss, ob eine sogenannte nicht-stoffliche Abhängigkeit bestehen könnte. Das zu beurteilen, obliegt Fachleuten. Dieser Test kann daher nur als grobe Einschätzung des Suchtrisikos dienen und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt.

Meistgetestet auf unserem Gesundheitsportal
Hämorrhoiden: Wie gut kennen Sie sich aus?
Krankheiten

Wissen Sie, welche Behandlungen es bei Hämorrhoiden gibt und wie Sie vorbeugen? Testen Sie Ihr Wissen! mehr...

Alkohol: Trinke ich zu viel?
Gesunde Ernährung

Überprüfen Sie Ihren Alkoholkonsum und finden Sie heraus, ob es vielleicht schon zu viel ist. mehr...

Orthorexie: Haben Sie ein Risiko?
Krankheiten

Testen Sie mit 10 Fragen, ob Sie womöglich unter Orthorexie leiden! mehr...

Mehr zum Thema
Selbsttest: Welche Diät passt zu mir?
Abnehmen, aber richtig

Ermitteln Sie, welcher Diät-Typ Sie sind und womit Sie gut abnehmen können. mehr...

Erschöpft und unendlich müde: Ist es Fatigue (ME/CFS)?
Krankhafte Ermüdung

Die Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom (ME/CFS) äußert sich in diversen Beschwerden. Könnten Sie betroffen sein? mehr...

Rechenschwäche-Test: Dyskalkulie bei Erwachsenen erkennen
Selbsttests

Mathe war nie Ihr Fach. Aber auch mit größter Mühe will das mit dem Rechnen und den Zahlen einfach nicht klappen. Machen Sie jetzt den Test und erkennen Sie, ob Ihre Talente auf anderen Sektoren liegen oder Sie... mehr...

Über- oder Unterfunktion: Wie gut arbeitet Ihre Schilddrüse?
Selbsttests

Ständig müde oder aber hellwach? Sie nehmen zu, ohne viel zu essen? Der Selbsttest zeigt, ob eine Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse dahinterstecken könnte! mehr...

Selbsttests