Medizinwissen verständlich erklärt

Atemwege

Die Atemwege unterteilen sich in die die oberen Luftwege (Nase, Nasennebenhöhlen, Rachen) und die unteren Luftwege (Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien, Lungen).

  

  • Atemnot ist nicht immer Asthma
    Vocal Cord Dysfunction (VCD)

    Atemnot ist nicht immer Asthma

    Plötzliche Atemnot ist nicht immer ein Anzeichen von Asthma. Die Vocal Cord Dysfunction (VCD) kann asthmaähnliche Anfälle auslösen, die sich gut therapieren lassen. mehr...

  • Schluckauf: Ein Überbleibsel der Evolution
    Medizin & Forschung

    Schluckauf: Ein Überbleibsel der Evolution

    Der Schluckauf ist nach einer neuen Theorie ein Überbleibsel der Evolution. Der eigentlich nutzlose Reflex habe sich erhalten, weil er auch Babys beim Saugen helfe. Das berichtet das britische Magazin New... mehr...

  • US-Forscher untersuchen die Wirkung von Ozon auf Atemwege
    Sommersmog und Asthma

    US-Forscher untersuchen die Wirkung von Ozon auf Atemwege

    Mit Einzug des Frühlings steigt das Risiko für erhöhte Ozonwerte. Insbesondere Menschen mit Asthma reagieren hierauf oft mit Atembeschwerden. US-Forscher klären die Ursachen und entwickeln Therapieansätze. mehr...

Neueste Fragen aus der Community
  • Bronchitis/Husten
    Antibiotika
    gestern, 15:30 Uhr von Betty_H81

    Hallo, wie oft im Jahr ist Antibiotika zu vertreten? Bisher habe ich es nur bekommen, wenn...  mehr...

  • Bronchitis/Husten
    Husten
    14.04.2014 | 22:28 Uhr von Betty_H81

    Hallo, Anfang Februar hatte ich einen grippalen Infekt mit Husten. Dann hatte ich eine...  mehr...

Immer für Sie da: unsere Experten

Wenden Sie sich kostenlos an unsere Ärzte. 24 Stunden lang.

Alle Fragen

Probleme mit den Stimmbändern

  • Papageienkrankheit

Specials
  • AllergieAllergie

    Bei Kindern treten sie gehäuft auf und jeder vierte Erwachsene quält sich: Allergien. Alles zum Thema

  • ADHSADHS

    Konzentrationsprobleme, Bewegungsdrang, impulsives Verhalten gelten als Symptome von ADHS

  • AkromegalieAkromegalie

    Die Erkrankung bewirkt ein übermäßiges Wachstum der Hände und Füße. Alle Infos.

Sie möchten wissen, was "es" sein könnte? Machen Sie den Test!

Zu den Tests