Eule oder Lerche: Welcher Schlaf-Typ sind Sie?

Selbsttest
Eule oder Lerche: Welcher Schlaf-Typ sind Sie?

Zwei Uhren bestimmen unser Leben: Die äußere Uhr gibt uns vor, wann wir aufstehen, zur Arbeit oder zum Termin müssen. Die innere, biologische Uhr dagegen entscheidet, wann wir abends müde werden und zu welchen Tageszeiten wir besonders leistungsfähig sind.

Leider laufen diese Uhren nicht immer synchron. Es gibt die Abendtypen, sogenannte Eulen, die abends und teilweise nachts besonders aktiv sein können. Lerchen oder Morgentypen dagegen sind vormittags fit und gehen abends gerne früh ins Bett. Dazwischen liegt der Normaltyp, der laut einer Studie am liebsten von 0:15 Uhr bis 8:15 Uhr schläft.

Welcher Schlaf-Typ sind Sie?

Meistgetestet auf unserem Gesundheitsportal
Schlafstörungen: Wie gesund ist Ihr Schlaf?
Gesunder Schlaf

Tagesmüdigkeit, Konzentrationsprobleme: Leiden Sie an einer Schlafstörung? Machen Sie den Test mehr...

Mehr zum Thema
Blaues Licht: Schlafräuber oder nicht?
Grelles Bildschirmlicht

Blaues Licht als Schlafräuber? Neue Studien widerlegen diese Theorie. mehr...

Luzides Träumen: Wie kann man klarträumen lernen?
Gesunder Schlaf

Einfluss auf die eigenen Träume nehmen funktioniert bei Menschen, die klarträumen. Wie man es lernen kann. mehr...

Was hilft gegen Schnarchen?
Gesunder Schlaf

Wer von Schnarchen geplagt ist, dem helfen diese Tipps und Hausmittel! mehr...

Melatonin: Diese Lebensmittel fördern guten Schlaf
Gesunder Schlaf

Welcher Snack am Abend ideal für guten Schlaf ist, da Melatonin oder Vorstufen enthalten sind. mehr...