Medizinwissen verständlich erklärt

Die Sinnesorgane

Sehen, Hören, Tasten, Schmecken, Riechen - Was für uns ganz selbstverständlich ist, ist in Wahrheit Produkt tausender biologischer Vorgänge in unseren Sinnesorganen. Es ist erstaunlich, was Ohr, Auge, Nase, Mund und Haut so alles leisten.

  

  • Wie funktioniert das Ohr?
    Aufbau und Funktion: Hammer, Amboss & Steigbügel

    Das Ohr ist eines der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen. Es dient dazu, Töne oder Geräusche wahrzunehmen und hilft dabei, sich in der Umwelt zurechtzufinden. Nicht zuletzt ist der Hörsinn eine wichtige... mehr...

  • Die Zunge- Das Schaufenster des Verdauungstraktes
    Hier beginnt alles

    Wer im Spiegel seine eigene Zunge mal genau unter die Lupe nimmt, kann anhand des Zungenbelags eine Menge über seinen Gesundheitszustand erfahren. mehr...

  • Hörgeräte: Überblick
    Hörgeräte

    Hörgeräte sind kleine technische Hilfsmittel, die Schallimpulse aufnehmen, verstärken und ins Ohr weiterleiten, um bei einer Schwerhörigkeit Hörverluste auszugleichen. mehr...

  • Mittelohr

    Das Ohr ist fein gegliedert, filigran und darum leicht verletzbar. Der Einsatz von Laserstrahlen kann somit bei der Operation von Patienten mit Schwerhörigkeit eine große Hilfe sein: Der Chirurg kann einen... mehr...

  • Olivenöl schützt Schwimmer vor Ohrentzündungen
    Schwimmen, tauchen, surfen

    Wassersportler sollten zur Vorbeugung von Entzündungen im Gehörgang Ohrentropfen einträufeln. Dies empfiehlt sich besonders für jene "Wasserratten", die schon häufiger an Ohrenweh zu leiden hatten. Ein mit... mehr...

  • Ab 50 einmal jährlich zum Hörtest
    Altersschwerhörigkeit bleibt oft unbemerkt

    Altersschwerhörigkeit kommt schleichend und wird oft lange nicht wahrgenommen mehr...

Immer für Sie da: unsere Experten

Wenden Sie sich kostenlos an unsere Ärzte. 24 Stunden lang.

Alle Fragen

Sie möchten wissen, was "es" sein könnte? Machen Sie den Test!

Zu den Tests