Fragen an unsere Medizin-Experten
  • Impfungen
    Alkohol nach Aktivimpfung
    heute, 13:19 Uhr

    Guten Tag, ich wurde gestern Nachmittag (Dienstag) u.a. Gegen Mumps, Masern, Röteln...  mehr...

  • Wechseljahre
    Follikelpersistenz
    heute, 13:05 Uhr

    Wie therapiert man eine Follikelpersistenz mit gut aufgebauter Gebärmutterschleimhaut...  mehr...

  • Expertenrat Blasenentzündung/Inkontinenz
    ständiger Harndrang / Reizblase
    heute, 12:38 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren ich weiß bald nicht mehr was ich noch tun soll. Ich muss...  mehr...

Fachwissen einfach erklärt

Medizinwissen

Wie funktioniert unser Körper? Was passiert bei der Verdauung? Wofür sind Hormone da? Warum werden wir krank, was hält uns gesund und fit? Medizinwissen für alle erklären wir hier einfach und verständlich.

  

Medizinwissen allgemein
Das Gehirn: Aufbau und Funktionen
Anatomie eines Wunderwerks

Die Menge an Informationen, die in jedem Moment auf unser Gehirn einströmt, ist unvorstellbar groß. Und doch ist es in der Lage, sie aufzunehmen und sinnvoll zu verarbeiten. Wie bewältigt das Gehirn diese... mehr...

Der Darm ist ein faszinierendes Organ
Unser Darm kann mehr als nur verdauen

Der Darm ist für die Aufnahme der Nährstoffe aus der Nahrung zuständig. Er sorgt außerdem dafür, dass unverdaute Nahrungsbestandteile ausgeschieden werden. mehr...

Atemwege
Pollenallergie: Wenn auch Essen krankmacht
Ernährung

Die pollenfreie Jahreszeit stellt für viele Allergiker eine Erholung dar - doch auch jetzt ist Vorsicht geboten, denn einige reagieren nicht nur auf Pollen, sondern auch auf verschiedene Nahrungsmittel. Was... mehr...

US-Forscher untersuchen die Wirkung von Ozon auf Atemwege
Sommersmog und Asthma

Mit Einzug des Frühlings steigt das Risiko für erhöhte Ozonwerte. Insbesondere Menschen mit Asthma reagieren hierauf oft mit Atembeschwerden. US-Forscher klären die Ursachen und entwickeln Therapieansätze. mehr...

Hormone
Oxytocin: Fragwürdiger Hype um das Treuehormon
Forschung steht noch am Anfang

Forscher warnen davor, sich Oxytocin im Internet zu besorgen - die Wirkungen seien nicht absehbar mehr...

Der Zyklus der Frau - was geschieht im Körper?
Zyklus der Frau

Einmal im Monat reift im Körper jeder fruchtbaren Frau eine Eizelle heran. Etwa 14 Tage nach dem ersten Tag der Regelblutung findet der Eisprung statt: Das Ei löst sich aus einem der beiden Eierstöcke und... mehr...

Haut, Haare, Nägel
UG| Was Nägel über die Gesundheit verraten
Nagelveränderungen als Warnzeichen

Ob Rillen, Risse, Wölbungen oder Verfärbungen – Finger- und Zehennägel können die unterschiedlichsten Veränderungen aufweisen. Über die häufigsten brauchen Sie sich in der Regel keine Sorgen zu machen, andere... mehr...

UG| Nagelpilzinfektion – Handeln beim ersten Anzeichen
Nagelpilz erkennen

Die ersten Anzeichen einer Nagelpilzinfektion werden oft nicht ernst genommen. Betroffene hoffen auf Selbstheilung. Doch wer solche Hoffnungen hegt, liegt falsch! Nagelmykosen sind Infektionskrankheiten, die... mehr...

Knochen & Muskeln
Osteoporose lässt Knochen von Millionen zerbröseln
Unterschätzter Knochenkiller

Osteoporose wird von vielen unterschätzt. Eine Therapie ist notwendig, um das Risiko von Knochenbrüchen zu senken mehr...

Helfen Magnetarmbänder gegen Rheuma?
Medizin-Mythos der Woche (31)

Britische Wissenschaftler sprechen Kupferarmbänder ihren gesundheitlichen Nutzen ab mehr...

Magen, Darm & Co.
Sieben Fakten über die Leber
Leber schützen

Kaffee tut der Leber gut, Schimmel schadet ihr noch mehr als Alkohol. Neue Fakten über die Leber mehr...

Wie lässt sich Magersucht heilen?
Essstörungen

Die Ursachen der Magersucht liegen in den Tiefen der Seele mehr...

Medizinisches Grundwissen
Bipolare Störung: typischen Merkmale in der Übersicht

Dieser Text dient lediglich dazu, dass Sie sich oder einen Betroffenen besser einschätzen können und... mehr...

Formen der Schwerhörigkeit

Das Ohr ist ein sehr kompliziert aufgebautes Organ und es kann an vielen Stellen zu einer Schädigung... mehr...

Sie haben eine Frage zum Thema Medizinwissen? Dann nutzten Sie den Expertenrat.

Zum Expertenrat