Abnehmen und Diät

Schlank im Schlaf

Die Pape-Diät beruht auf Insulin-Trennkost

Schlank im Schlaf als Diätform heißt keineswegs, dass man ohne weiteres, von allein und über Nacht abnehmen kann. Vielmehr handelt es sich dabei um eine Form der Insulin-Trennkost, bei der mit einer speziellen Ernährung und einem Sportprogramm die nächtliche Fettverbrennung angeheizt wird.

iStock_000015007443_Small.jpg
Die Diät Schlank im Schlaf wurde von dem Ernährungsmediziner Detlef Pape entwickelt. Sie basiert auf der sogenannten Insulin-Trennkost.
© iStock.com/bowdenimages

Die Schlank-im-Schlaf-Diät wurde von dem Ernährungsmediziner Detlef Pape entwickelt. Er stellt das Hormon Insulin ins Zentrum seiner Überlegungen. Insulin schüttet der Körper nach kohlenhydratreichen Mahlzeiten aus, um den Blutzucker zu senken. Der Nachteil: Insulin hemmt nach Pape nicht nur die Fettverbrennung, sondern fördert sogar den Aufbau der Fettdepots.

"Dickmacherhormon" Insulin auf ein Minimum reduzieren

Insulin ist folglich eine Art "Fettmacher-Hormon", dessen Ausschüttung Sie im Rahmen einer Diät möglichst niedrig halten sollten. Dabei vereint das Schlank-im-Schlaf-Konzept auch Elemente der Glyx-Diät in sich, derzufolge man Lebensmittel meiden sollte, die zu einem schnellen und starken Insulinanstieg im Blut führen.

Spezielle Insulin-Trennkost begünstigt Fettabbau im Schlaf

Deshalb hat Pape einen speziellen Ernährungsplan entwickelt, die Insulin-Trennkost, bei der vor allem abends keine Kohlenhydrate mehr auf dem Speisezettel stehen. Denn gerade in der Nacht verbraucht der Körper vor allem Fette für die wichtigsten Stoffwechselprozesse. Verzichtet man auf Kohlenhydrate am Abend, ermöglicht man so eine möglichst hohe Fettverbrennung und damit den Abbau von Fettdepots in der Nacht. Daher stammt auch der Titel der Bücherreihe "Schlank im Schlaf", die mittlerweile mehrere Diätratgeber und Kochbücher umfasst.

Essenspausen von fünf Stunden sind Pflicht bei Schlank im Schlaf

Es sind drei Mahlzeiten am Tag erlaubt, die jedoch nur in einem Abstand voneinander von mindestens fünf Stunden verzehrt werden dürfen. In den Pausen sind lediglich Wasser, ungesüßter Tee oder Kaffee erlaubt. Zum Frühstück gibt es Kohlenhydrate wie Brot, Müsli oder Obst. Mittags darf es eine Mischung von Kohlenhydraten und Eiweiß sein. Abends kommt bei Schlank im Schlaf dann Eiweißhaltiges wie mageres Fleisch, Fisch, Ei oder Milchprodukte mit Gemüse oder Salat auf den Tisch.

Umfrage
Welche der folgenden Diäten haben Sie schon einmal ausprobiert?

Vor dem Schlankschlafen steht Sport auf dem Programm

Eiweiß: Diese Lebensmittel sind besonders wertvoll

Neben der Insulin-Trennkost bildet ein spezielles Bewegungsprogramm, welches aus Ausdauer- und Krafttraining besteht, die zweite Säule der Schlank-im-Schlaf-Diät. Entwickelt hat es Mitautor und Sportwissenschaftler Elmar Trunz-Carlisi. Die besten Erfolge seien mit einem moderaten Cardio-Training zu erzielen, schlagen die Experten vor. Beste Zeit für den Sport ist demnach zwischen 16 und 20 Uhr, um die Fettverbrennung in der Nacht zu befeuern.

Forschungsstand zur Schlank-im-Schlaf-Diät lückenhaft

Grundsätzlich können Sie mit Schlank im Schlaf kaum etwas falsch machen. Wie andere Abnehmprogramme auch setzt die Diät auf eine vollwertige Ernährung und Sport sowie auf eine langfristige Veränderung der Lebensgewohnheiten. Mangelzustände, wie sie bei Mono-Diäten auftreten können, sind durch die Insulin-Trennkost nicht zu befürchten. Allerdings konnte die Forschung den theoretischen .

Belegt ist aber, dass eine vermehrte Insulinausschüttung die Fettverbrennung blockiert. Auch deuten , dass lange Pausen zwischen den Mahlzeiten, wie sie bei Schlank im Schlaf verlangt werden, die Gewichtskontrolle erleichtern und der Diabetes-Vorstufe Insulinresistenz vorbeugen – zumindest bei Mäusen. Inwieweit die Kontrolle des Insulinspiegels, insbesondere in der Nacht, über den Diäterfolg bei Menschen entscheidet, ist bisher jedoch nicht eindeutig bewiesen.

Snacks zwischendurch und Süßes fallen weitgehend weg

Für die Wirksamkeit des Diätkonzepts spricht außerdem, dass durch die bewusste Auswahl von Lebensmitteln und das Einhalten von langen Pausen zwischen den Mahlzeiten Snacks und Naschereien kaum eine Chance haben. So entsteht auf dem Kalorienkonto ein Minus, was allein schon zu einem Gewichtsabnahme führt.

Schlank im Schlaf verlangt eine Menge Disziplin

Einen großen Nachteil hat Schlank im Schlaf allerdings bei all den Pluspunkten: Die Insulin-Trennkost verlangt viel Disziplin und Durchhaltevermögen. Beides sind Hauptgründe für das Abbrechen einer Diät. Darüber hinaus bekommt man beim Lesen der Ratgeberreihe leicht den Eindruck, bei dem Konzept spielt lediglich die Kombination der Lebensmittel eine Rolle – nicht aber die Energiemenge, die täglich verzehrt wird. Letztere entscheidet aber maßgeblich über den Erfolg einer Diät mit – auch beim Abnehmen nach dem Schlank-im-Schlaf-Prinzip.

Die Top Ten der Diäten
Meistgelesen in dieser Rubrik
25 entwässernde Lebensmittel von Ananas bis Wassermelone!
Ernährung & Fitness

Ananas, Gurke, Spargel: Diese Lebensmittel vertreiben Wasser aus schweren Beinen mehr...

Detox-Lebensmittel: Mit 17 Alleskönnern den Körper entgiften
Ernährung & Fitness

Schlapp und müde? Eine Detox-Kur soll neue Energie geben. Diese Lebensmittel reinigen den Körper von innen mehr...

Die 20 besten Magnesium-Lieferanten
Ernährung & Fitness

Magnesium hält Muskeln und Nerven fit. Holen Sie sich den Mineralstoff mit diesen Lebensmitteln! mehr...

Aktuelle Artikel Ernährung & Fitness
Unsere Empfehlung
  • Gürtelrose (Herpes zoster): Ursache, Symptome und BehandlungGürtelrose

    Gürtelrose ist mehr als Herpes – oft bleiben danach chronische Schmerzen! mehr...

  • Drehen Sie das Glücksrad!Drehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Besteht erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt?

Hand aufs Herz: Wie fit sind Sie?

mehr...

Sie haben Fragen zu Ernährung und Fitness? Fragen Sie nach - kostenfrei und anonym

Zum Expertenrat
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Zum Seitenanfang