Diät

Fettreiches Frühstück macht schlank

Ein üppiges, fettreiches Frühstück scheint die Fettverbrennung des Körpers anzukurbeln. Am Abend wiederum ist eine magere Kost von Vorteil.

Einer jüngsten Studie zufolge sind die mageren Zeiten für Abspeckfreudige vorbei - zumindest am Morgen. Denn scheinbar ist unser Stoffwechsel besonders aktiv, wenn wir uns gleich nach dem Aufstehen ein fettreiches Frühstück gönnen. US-Forscher konnten in Versuchen mit Mäusen zeigen, dass die Fettverbrennung des Körpers nach einem fettigen Frühstück besonders effektiv ist und er zugleich leichter andere Nährstoffe wie Kohlenhydrate verbrennen kann. Essen wir hingegen am Morgen vor allem Kohlenhydrate, ist der Stoffwechsel weniger flexibel.

Für ihre Studie setzten die Forscher zwei Gruppen von Mäusen Mahlzeiten unterschiedlicher Zusammensetzung vor. In der einen Gruppe war das Frühstück besonders fetthaltig, in der anderen das Abendessen. Nach einigen Wochen zeigten die Nagetiere mit dem fettreichen Frühstück und kohlenhydratreichen Abendessen einen normalen, regen Stoffwechsel. Die Mäuse der anderen Gruppe jedoch hatten innerhalb weniger Wochen deutlich an Gewicht zugelegt. Außerdem war ihr Risiko eines Diabetes in die Höhe geklettert.

Die Forscher mutmaßen, dass der Stoffwechsel nach einem kohlenhydratreichen Frühstück auf Kohlenhydratverbrennung umschaltet und die am Abend aufgenommen Fette nicht mehr effektiv verarbeiten kann. Nach einem Frühstück mit hohem Fettgehalt wiederum scheint der Stoffwechsel jederzeit die Verbrennungsart ändern zu können. Die Studie ergab außerdem, dass sich unabhängig von der Zusammensetzung der Nahrung ein kalorienarmes Abendessen am besten für die schlanke Linie auszahlt.

Autor: Sibylle Fünfstück
Letzte Aktualisierung: 07. April 2010
Quellen: Nach Informationen der Onlineausgabe des International Journal of Obesity

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Hilft warmes Bier gegen Erkältung?
Medizin-Mythos der Woche

Bei Schnupfen ein warmes Bier? Was Ärzte dazu sagen mehr...

Quinoa: Gesundes Inkakorn neu entdeckt
Eiweißreiches Pseudogetreide

Beliebt sind die Körnchen vor allem bei Vegetariern. Doch auch alle anderen profitieren von den gesunden Inhaltsstoffen in Quinoa! mehr...

Ingwer: Das kann die gesunde Wunderwurzel
Schärfe gegen Infektionen

Ingwer hilft gegen Erkältung, Schmerzen, Impotenz, Übergewicht – und sogar Krebs mehr...

Pastinaken: Wie Sie die würzigen Wurzeln zubereiten
Regional, frisch, gesund: Die Sorte der Woche

Was in der weißen Rüben steckt und wie sie verwendet werden kann mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

  • AllergieAllergie

    Die Haselpollen fliegen schon und machen Allergikern das Leben schwer. Hilfe gibt es hier mehr...

Zum Seitenanfang