Botox gegen Asthma

Faltenkiller Botox hilft bei Asthma

Wenn das Asthmaspray versagt, könnte eine Injektion mit dem Nervengift Botox die Atmung wieder verbessern. Das zeigt eine Studie mit Patienten, deren Asthma schwer zu behandeln war.

Botox,Asthma
Eine Spritze mit einer Spur Botox in die Stimmbänder könnte bei Asthma helfen.
Getty Images/iStockphoto

Inhalationssprays mit Substanzen, die die Bronchien erweitern oder Kortison enthalten, wirken meist sehr gut gegen Asthma. Allerdings gibt es eine kleine Gruppe von Patienten, deren Asthma auf diese gängigen Behandlungsmethoden nicht anspricht. Eine Gruppe von Wissenschaftlern der Monash University in Australien hat sich jetzt mit diesem Problem beschäftigt und untersucht, ob Botox in diesem Zusammenhang hilfreich sein könnte. Bekanntlich wird das starke Nervengift vor allem zur Behandlung von Falten eingesetzt. Die Injektion mit einer winzigen Menge Botox bewirkt, dass der betreffende Muskel gelähmt ist. Die reduziert die Mimik und damit auch die Falten, die durch die Hautbewegungen entstehen.

Botox-Spritze in die Stimmbänder

  • zum Quiz

    Wie gut kennen Sie sich aus zwischen Nasenspitze und Lungenflügel? Prüfen Sie Ihr Wissen und nehmen Sie teil an unserem Quiz

An der Studie nahm eine kleine Patientengruppe teil. Alle Probanden hatten Asthma, das kaum auf die Sprays ansprach und dazu Stimmbandprobleme. Die Ärzte behandelten sie mit Botox-Injektionen in die Stimmbänder. Wenn sich die Beschwerden nicht verbesserten, wurde die Therapie wiederholt. Vor Beginn der Studie und einen Monat nach jeder Injektion führten die Ärzte einen Asthma-Kontrolltest durch.

Asthmasymptome hatten abgenommen

Die Ergebnisse: Bei allen Patienten hatten sich die Atemprobleme etwas gelegt. Die Luftmenge beim Ein- und Ausatmen hatte sich vergrößert, die Schwere und Häufigkeit der Asthmasymptome hatte sich deutlich reduziert. Allerdings hatte es bei einigen Patienten leichte Stimmstörungen oder Schluckbeschwerden gegeben. Ein Proband musste sogar wegen schwerer Atemprobleme in die Klinik.

Im Ganzen bewerten die Wissenschaftler ihre Arbeit als Erfolg und wollen nun in größeren Studien prüfen, ob sich Botox als weitere Therapieoption für Asthma eignet.

Mehr zum Thema Asthma finden Sie hier.

Bilderstrecke: Asthma - ein Überblick

Autor:
Letzte Aktualisierung: 27. März 2014
Quellen: Fachjournal Respirology

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...

Zum Seitenanfang